2017

21. Februar 2017 – Nachrichten am Abend

todayFebruar 21, 2017

share close

Die Capricorn Investment Group mit ihrer Bank Windhoek setzt in Zukunft ganz auf digital. Dies sei nicht zuletzt nötig, da der Druck durch Wettbewerbern außerhalb des klassischen Banksektors, darunter Bezahlsysteme wie PayPal und Lösungen wie Google Wallet, deutlich zunimmt. Aus diesem Grund wurde innerhalb der Gruppe eine eigene Abteilung geschaffen, die sich nur mit der Digitalisierung beschäftigt. Lösungen von Bank Windhoek wie das Mobilapp, iBank und Handy-Banking sollen weiterentwickelt werden.

An der Küste Libyens haben Rettungskräfte mehr als 70 ertrunkene Flüchtlinge entdeckt. Sie starben laut Helfern des Roten Halbmondes bei dem Versuch, mit einem Boot das Mittelmeer in Richtung Europa zu überqueren. Die Mitarbeiter der Hilfsorganisation befürchten, dass noch weitere Ertrunkene im Wasser sind.

In den Krisenländern Nigeria, Sudan, Südsudan und Jemen droht in diesem Jahr rund 1,4 Millionen Kindern der Hungertod. Davon geht das UN-Kinderhilfswerk UNICEF aus. Für besonders dramatisch halten die Experten die Lage im Jemen, wo seit fast zwei Jahren ein Bürgerkrieg tobt – fast 500.000 Kinder seien hier akut unterernährt. Auch in Teilen Nigerias sei die Lage teilweise dramatisch – hier seien 450.000 Kinder betroffen. Die Lage werde hier zudem immer schlimmer, so UNICEF, da dschihadistische Gruppen in den betroffenen Gebieten kämpfen würden und Hilfsorganisationen nur schlecht dahin kämen.

Das Strafmaß eines Militärgerichts in Tel Aviv für einen israelischen Soldaten sorgt für Empörung bei Palästinenservertretern: sie sehen darin grünes Licht für Verbrechen des israelischen Militärs. Der Soldat wurde wegen der Tötung eines Palästinensers zu eineinhalb Jahren Haft verurteilt. Er hatte vor rund einem Jahr einen bereits am Boden liegenden Attentäter erschossen.

Der Fernsehsender RTL International wird zum 31. Mai 2017 eingestellt. Erste positive Konsequenzen aus den anhaltenden Gesprächen zwischen dem Pay-TV-Anbieter Satelio und der RTL Mediengruppe sind ab heute sichtbar. Die deutsche Version von RTL, die bis in das vergangene Jahr hinein bereits in Namibia ausgestrahlt wurde, wird in einem vorläufigen Testbetrieb wieder aufgeschaltet. Der Start der heutigen Testausstrahlung von RTL Deutschland in Namibia ist ein positives Zeichen, dass die Ausstrahlung in einer Dauerhaften münden könnte, wie die Satelio-Geschäftsführung gegenüber Hitradio Namibia mitteilte.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

Sport

21. Februar 2017 – Sport am Abend

Sport international Fußball Nach seiner Mittelfinger-Geste ist Carlo Ancelotti mit einer kleinen Geldbuße davongekommen. Wie der Kontrollausschuss des DFB mitteilte, wurde das Ermittlungsverfahren den Trainer eingestellt. Damit verbunden ist jedoch die Auflage, 5000 Euro an eine Stiftung zu spenden. Der Bayern-Coach hatte die obszöne Geste nach dem Spiel gegen Hertha BSC Berlin auf dem Weg in die Katakomben gezeigt. Fußball Real Madrid hat das Offensiv-Juwel Julian Brandt von Bayer Leverkusen offenbar ins Visier genommen. Laut einem spanischen Medienbericht wollen die […]

todayFebruar 21, 2017


0%