2017

21. Juni 2017 – Sport am Mittag

todayJuni 21, 2017

share close

Namibischer Sport

Tennis

Gideon van Dyk und Melissa Khupe haben bei dem vom nationalen Verband am Wochenende in Windhoek ausgerichteten Turnier die Einzeltitel gewonnen. Van Dyk triumphierte in einem spannenden Endspiel mit 5 zu 7, 7 zu 6, 6 zu 4 über Minichel Alemu. Khupe hatte in der Damen-Konkurrenz deutlich weniger Mühe. Sie besiegte alle ihre Gegnerinnen ohne Satzverlust. Platz zwei sicherte sich Hendrina Apollus. Der Herren-Doppeltitel ging an Elias Shikongo und Ronaldo Uirab, die sich im Finale in drei Sätzen gegen Sam Kaulinge und Lawrence Kahindi durchsetzten. Insgesamt 23 Spieler waren an den Start gegangen.

Fußball

In den HopSol-Jugendligen gab es am Wochenende keine Führungswechsel. Insgesamt 22 Spiele wurden ausgetragen. Der Athletic Club verteidigte seine Spitzenposition in der Altersklasse U9 mit einem 11 zu 3 gegen den Sportklub Windhoek. U11-Primus bleibt die Ramblers Football Academy, die auch in der U13-Tabelle an erster Stelle rangiert. In der U15-Wertung liegt weiter der SKW ganz vorn. Die St. Joseph Secondary School aus Döbra vergrößerte mit einem 6 zu 2 gegen die Falcons ihren Vorsprung in der U17-Kategorie auf acht Punkte.

Internationaler Sport

Fußball

Die UEFA hat RB Leipzig und Red Bull Salzburg die Startberechtigung für die Champions League erteilt. Der Europäische Fußball-Verband teilte gestern mit, dass er keine Verletzung der Regularien zur „Integrität des Wettbewerbs“ sehe. Die Regeln fordern eine strikte Trennung auf allen Ebenen aller Vereine, die an der Königsklasse teilnehmen. Da Salzburg und der Bundesliga-Zweite Leipzig über den gemeinsamen Sponsor Red Bull verbunden sind, hatte es zuletzt immer wieder Fragezeichen hinter dem Startrecht der beiden Mannschaften gegeben.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2017

21. Juni 2017 – Nachrichten am Morgen

Namibia wartet im Dialog mit Deutschland über die Ereignisse während der Kolonialzeit noch immer auf eine Antwort. Das erklärte der Sonderbeauftragte Zed Ngavirue auf Nachfrage der Presseagentur NAMPA. Man habe im vergangenen Jahr ein Dokument vorgelegt, das die Ereignisse aus namibischer Sicht darstellt und unter führender Mitwirkung namibischer Historiker deutscher Abstammung erstellt worden sei. Früheren Berichten des Namibian zufolge fordert Namibia von Deutschland 30 Milliarden US-Dollar an Wiedergutmachung. Die Kreditwürdigkeit Namibias wird von den internationalen Rating-Agenturen als gleichbleibend eingestuft. Wie […]

todayJuni 21, 2017


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.