2020

21. Oktober 2020 – Sport des Tages

todayOktober 21, 2020

share close

Namibischer Sport
Leichtathletik
Gastgeber Ernst Narib hat Gold bei der “Narib Annual Golden Spikes“ gewonnen. Bei der zweiten Austragung der Leichtathletikmeisterschaft für Nachwuchsläufer, konnte er mit 32,68 die elftschnellste Zeit in diesem Jahr über die 300 Meter erzielen. Die Distanz ist selten gelaufen, so dass unklar ist ob es womöglich ein namibischer Rekord ist. Möglicherweise wird dieser aber auch von der namibischen Leichtathletiklegende Frankie Fredericks gehalten, der eigenen Angaben nach die Strecke einmal in 31,8 Sekunden gelaufen sein will. Nariv gewann auch die halbe Distanz in 15,86 Sekunden, vor Sandro Diergaardt. Beide laufen für Nampol.

Jugendfußball
In der MTC Hospol Jugendliga sind weiterhin die Ramblers A und Kaizen FA das Maß aller Dinge in der höchsten Altersstufe. Am aktuellen Spieltag gewann Kaizen mit 1 zu 0 gegen A Shipena Secondary School und behauptete den Spitzenplatz der Gruppe A. Dahinter befinden sich mit jeweils einem Punkt Rückstand Kasaoka FA und Ramblers B. Ramblers A gewann gegen Athletics Club FA mit 2 zu 0 und bleibt die Nummer 1 in Gruppe B. Bereits drei Punkte dahinter liegt Athletics.

Internationaler Sport
Fußball
Zum Auftakt der neuen UEFA-Championsleague-Saison gab es acht Partien. Aus deutscher Sicht trennte sich Leipzig von Basakeshir aus Istanbul mit 2 zu 0. Dortmund verlor in Rom bei Lazio mit 1 zu 3. – Heute trifft unter anderem Bayern München auf Atlético Madrid, Gladbach muss in Mailand bei Inter antreten und Salzburg spielt gegen Lokomotive aus Moskau. München, Madrid, Salzburg und Moskau bilden die Gruppe A. Gladbach spielt neben Mailand mit Donezk und Real Madrid in Gruppe B. I Gruppe F bekommt es Dortmund zudem mit Brügge und St. Petersburg zu tun und Leipzig in Gruppe H hat ein sehr schweres Los mit Manchester United und Paris Saint-Germain.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2020

20. Oktober 2020 – Nachrichten am Nachmittag

Die Zahl der Unfälle, Verletzten und Toten auf Namibias Straßen ist 2020 weiterhin deutlich niedriger als im gleichen Vorjahreszeitraum. Bisher gab es laut Verkehrsunfallfonds MVA knapp 2250 Unfälle mit 3610 Verletzten. Dieses komme einem Rückgang von mehr als 20 Prozent bei der Unfallzahl und 25 Prozent bei den Verletzten gleich. Die Zahl der Verkehrstoten ist mit 325 gegenüber 470 gegenüber 2019 sogar um mehr als 30 Prozent zurückgegangen. Zum Teil […]

todayOktober 20, 2020


0%