2016

21. September 2016 – Sport am Mittag

todaySeptember 21, 2016

share close

Internationaler Sport

Tennis

Sabine Lisicki ist nach einem klaren Zweisatzsieg gegen die Chinesin Shuai Peng ins Viertelfinale des WTA-Turniers von Guangzhou eingezogen. Ihre nächste Gegnerin morgen steht noch nicht fest. Mona Barthel ist in Seoul in Südkorea in Runde 2 indessen gescheitert. – Derzeit spielt Jan-Lennard Struff im französischen Metz um den Einzug ins Viertelfinale. Sein Gegner ist Tommy Robredo aus Spanien.

Fußball

Der Hamburger SV hält, trotz nur einem Punkt aus vier Bundesligaspielen, an Trainer Bruno Labbadia vorerst fest. Damit dürfte der Trainer, der den HSV seit 10 Monaten betreut, auch am Samstag gegen Tabellenführer München auf der Bank sitzen. Gestern, nachdem die Hanseaten 1 zu 0 in Freiburg verloren, klang Sportdirektor Dietmars Beiersdorf anders und wollte dem Trainer keine Rückendeckung geben. – Wie das Fachportal Sport1.de berichtet, würde nach einer Niederlage gegen Bayern wohl der Portugiese Andre Villas-Boas den HSV als Trainer übernehmen.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2016

21. September 2016 – Nachrichten am Mittga

Zwei Schiffe sind im Hafen von Walvis Bay kollidiert. Der Vorfall soll sich laut Nachrichtenagentur NAMPA bereits in der Nacht von Sonntag auf Montag ereignet haben. Einzelheiten seien erst jetzt veröffentlicht worden. Demnach sei niemand bei dem Zusammenstoß zu Schaden gekommen. Der Fischtrawler „Muxia“ und das Kühlschiff „Nova Caledonia“ waren aus noch ungeklärter Ursache nordöstlich der Pelikan-Halbinsel kollidiert. Beide Schiffe befinden sich derzeit im Hafen. Der Syrien-Konflikt ist weiter das beherrschende Thema der Generaldebatte der Vereinten Nationen in New York. […]

todaySeptember 21, 2016


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.