2022

22. April 2022 – FarmerNews

todayApril 22, 2022 1

Hintergrund
share close

Der Staat warnt, trotz generell einer aktuell guten bis sehr guten Regenzeit, vor Dürren. Mit dem Klimawandel werden auch in Namibia die extremen Wetterphänomene deutlich zunehmen. In einigen Teilen wird es deutlich trockener, in anderen Landesteilen muss vermehrt mit Überschwemmungen gerechnet werden. Längere Dürreperioden, Heißwetterextrema und mehr Veldfeuer seien einige der negativen Auswirkungen, heißt es vom Umwelt-Exekutivdirektor Teofilus Nghitila. Die Farmer müssten sich auf solche Umstände vorbereiten. In der letzten Dürreperiode zwischen 2018 und 2020 habe man alleine 90.000 Rinder landesweit verloren.

 

AgriBank hat erstmals virtuelles Lernmaterial für Neufarmer vorgestellt. Ziel sei es die Grundlagen der Landwirtschaft den Menschen zu vermitteln. Das Trainingsmaterial deckt dabei die fünf Hauptbereiche Geflügelzucht, Infrastruktur, Farmlandmanagement, Viehproduktion sowie Feldfrüchteanbau ab. Zudem hat AgriBank einen Podcast zu den Themenbereichen eingerichtet und nutzt verstärkt Zeitungsanzeigen und die sozialen Medien zur Fortbildung der Jung- bzw. Neufarmer.

Während der Süden mit einer Heuschreckenplage zu kämpfen hat, gibt es in der Region Sambesi eine Invasion von Kommandowürmern. Mehr als 100 Kommunalfarmer in der Region hätten bereits einen Befall mit den Würmern gemeldet. Das Landwirtschaftsministerium hat auch dagegen Sprayteams entsandt, die mit Pestiziden den Würmern Herr werden wollen. Zudem seien Farmer im Kampf gegen die Plage ausgebildet worden, um selber dagegen vorgehen zu können. Zuletzt gab es einen Kommandowürmerbefall in der Region Sambesi 2019. Damals wurden mehr als 100 Hektar Anbaufläche komplett zerstört.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Challenge Air zieht TransNamib wg. Air Namibia vor Gericht

TransNamib wird von der belgischen Challenge Air vor Gericht gezogen. Dies bestätigte Staranwalt Sisa Namandje laut dem Namibian. Sein Mandant hätte ihn beauftragt die Gerichte zu aktivieren, nachdem eine Deadline zur Stellungnahme des staatlichen Bahnkonzerns verstrichen war. Die Insolvenzverwalter der Challenge Air wollen ein Urteil gegen TransNamib durchsetzen, was gegen die ebenfalls insolvente Air Namibia gefallen war. Air Namibia schuldet Challenge Air 160 Millionen Dollar. Dem Unternehmen nach müsse TransNamib […]

todayApril 22, 2022 6


0%