2019

22. August 2019 – Nachrichten am Mittag

todayAugust 22, 2019

share close

Das namibische Umweltministerium wird Wildfleisch für die diesjährigen Feiern zum Heldengedenktag spenden. Laut dem Otjozondjupa Regional-Gouverneur Otto Ipinge werden die etwa 10.000 Gäste mit Fleisch von fünf Elenantilopen und fünf Büffeln versorgt. Diverse Fischereifirmen spendeten Fisch, während das Landwirtschaftsministerium das Fleisch von 8 Rindern liefern wird. Die Feierlichkeiten finden am kommenden Montag im Paresis Sportstadion in Otjwarongo statt. Mehr als 2000 VIP’s aus den 14 Regionen des Landes werden erwartet.

Der Buckelwal, der gestern Vormittag bei Kuisebmond bei Walvisbay gestrandet war, konnte aufs offene Meer gebracht werden. Laut dem Namibia Dolphin Project lebt der Wal noch, aber würde sehr langsam atmen. Der Buckelwal wird von Wissenschaftlern beobachtet. Eine Rettung sei wegen Verletzungen an Flosse und inneren Organen jedoch aussichtslos. Laut dem Namibia Dolphin Project wäre der Wal vom Strand aus noch zu sehen. Daher wird die Öffentlichkeit aufgerufen, das Tier auf keinen Fall zu stören und einen grossen Abstand zu ihm zu halten. Verletzte Wale können dem Menschen gefährlich werden. Wal- und Delfinstrandungen sollten unmittelbar dem Namibia Dolphin Projekt unter 081 689 6461 gemeldet werden.

Das Gerichtsverfahren wegen Betrug und Korrpution gegen den ehemaligen Road Contractors Company (RCC) Geschäftsführer Kelly Nghixulifwa und zwei Mitbeschuldigte, ist von Oberrichter Christie Liebenberg auf den 30. März 2020 vertagt worden. Den drei Angeklagten werden betrügerische und korrupte Machenschaften bezüglich der B1 City Eigentumsentwicklung nördlich von Windhoek vorgeworfen. Ein Urteil soll Ende Juni 2020 gesprochen werden.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2019

22. August 2019 – Nachrichten am Morgen

Generalstaatsanklägerin Martha Imalwa hat energisch dementiert, sie würde korrupte Entscheidungsträger protegieren oder die Strafverfolgung von Betrügern verschleppen, die bei der Sozialversicherungskommission (SSC), der Offshore Development Company (ODC), dem staatlichen Pensionsfonds (GIPF) oder de SME-Bank Millionenbeträge veruntreut haben. Wie die Allgemeine Zeitung berichtet beschäftige das Büro von Imalwa zahlreiche Juristen, welche alle an der Entscheidung mitwirken, ob gegen eine Person oder Institution Anklage erhoben werde. Weiter sagte Imalwa gestern auf einer Pressekonferenz das niemand, inklusive ihr selbst, allein beschließen könne ob […]

todayAugust 22, 2019


0%