2016

22. Juni 2016 – Nachrichten am Morgen

todayJuni 22, 2016

Hintergrund
share close

Unter Mordverdacht: Gotlieb Panduleni; © Informanté

Wegen des Mordes am Tour-Unternehmer Hans-Jörg Möller sind bereits drei Verdächtige in Walvis Bay vor Gericht erschienen. Laut Allgemeiner Zeitung handelt es sich um drei Männer im Alter von 29, 30 und 35 Jahren. Vor dem Gebäude forderten Verwandte, Freunde und Bekannte des Ermordeten in stillem Protest, den Verhafteten keine Kaution zu gewähren. Einer der Männer war laut Polizei bereits wegen Raubes und Mordes angeklagt und auf Kaution freigelassen worden. Sie geht inzwischen von sechs Tatbeteiligten aus. – In der Nacht zu Freitag waren fünf Männer in das Haus von Möller eingedrungen, hatten auf ihn geschossen und seine Frau Carol-Ann brutal geschlagen. Möller starb am Samstag an dem erlittenen Bauchschuss.

Die Anti-Korruption-Kommission Namibias ACC ermittelt weiterhin gegen Bildungsministerin Katrina Hanse-Hirmarwa. Laut Namibian werden noch immer Vorwürfe untersucht, Hanse-Himarwa habe im Dezember 2014 ihren Einfluss als damalige Gouverneurin der Region Hardap missbraucht, um Verwandte zu begünstigen. Demnach waren die Namen der beiden Verwandten in letzter Minute auf eine Liste für die Zuteilung von Häusern aus dem staatlichen Massen-Wohnungsbau-Projekt in Mariental gesetzt worden. ACC ermittele auch gegen den damaligen Bürgermeister und den Geschäftsführer von Mariental. Die zwei Personen, die damals leer ausgegangen waren, sollen Ende dieses Monats zum Zuge kommen, wenn weitere 68 Häuser vergeben werden.

In Namibia sind in diesem Jahr bereits 307 Menschen bei Verkehrsunfällen ums Leben gekommen. Das habe der Auto-Unfall-Fonds MVA mitgeteilt, meldet die Presseagentur Nampa. Demnach wurden in der Zeit vom 1. Januar bis 12. Juni 1.772 Unfälle gezählt. 3.044 Personen wurden verletzt. Transportminister Alpheus !Naruseb rief zu einer landesweiten Kampagne gegen rücksichtsloses Fahren auf. Wenn nichts geschehe und die Zahl der Unfälle nicht sinke, so !Naruseb, müsse der MVA seine Arbeit grundlegend überdenken. Der MVA zahlt Millionensummen für Rettungseinsätze sowie Krankenhaus-Aufenthalte und Beerdigungen von Unfall-Opfern.

Nordkorea hat offenbar wieder eine Mittelstrecken-Rakete getestet. Wie es aus Südkorea hieß, sei der Test allerdings gescheitert. Eigentlich haben die Vereinten Nationen Pjöngjang Raketenversuche verboten – daran hält sich das kommunistische Regime aber nicht.

In der Rangliste der teuersten Städte der Welt ist Hongkong auf den Spitzenplatz vorgerückt. Die chinesische Metropole verdrängte in der heute von der Beratungsfirma Mercer vorgelegten Aufstellung die angolanische Hauptstadt Luanda, die drei Jahre lang als die für Ausländer teuerste Stadt der Welt galt. Auf Platz drei landete Zürich.

Im Osten der Region Hardap sind erneut Polizisten beim Viehdiebstahl erwischt worden. Wie die Allgemeine Zeitung berichtet, wurden am vergangenen Freitag bei Derm östlich von Uhlenhorst zwei Polizeibeamte aus Mariental festgenommen. Sie hätten in ihrem Wagen zwölf gestohlene Dorper-Schafe gehabt. Am Samstag habe die Nachbarschaftswache Derm auf Farm Happyland 52 Schafe gefunden. Am Diebstahl waren laut Bericht ein Beamter und ein Fahrzeug der Polizei beteiligt. Bereits im vergangenen Jahr hatte man bei Viehdiebstählen immer wieder Hinweise auf die Beteiligung von Polizisten erhalten. Ein Treffen von Farmern mit der Polizeispitze blieb bislang ohne Ergebnis.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

Namibische Fans beim COSAFA-Cup; © Hesron Kapanga/NAMPA

Sport

22. Juni 2016 – Sport am Morgen

Namibischer Sport Fußball Namibia hat beim COSAFA-Cup im eigenen Land Dank einer sehr guten Leistung mit 3 zu 0 gegen Mosambik gewonnen und steht damit im Trostrundenfinale. Dort steht auch die Auswahl Sambias, die mit 3 zu 2 gegen Lesotho gewann. - Heute finden die regulären Halbfinalspiele zwischen Südafrika und Swasiland sowie Botswana und der Demokratischen Republik Kongo statt. Internationaler Sport Fußball Deutschland steht nach einem 1 zu 0 über […]

todayJuni 22, 2016


0%