2019

22. Oktober 2019 – Nachrichten am Abend

todayOktober 22, 2019

share close

Die verurteilte Mörderin Rachel Rittmann aus Gobabis muss lebenslänglich ins Gefängnis. Dieses Strafmaß verkündete Oberrichter Christie Liebenberg am Vormittag. Ende August waren die 49-Jährige und ihr ehemaliger Liebhaber wegen gemeinschaftlichen Mordes schuldig gesprochen worden. Sie haben Rittmanns Ehemann vor sechs Jahren heimtückisch ermordet haben. Ihr 35-jähriger Mittäter Ryno du Preez muss für 34 Jahre ins Gefängnis. Andere Strafmaße für Verschwörung von je drei Jahren und Justizbehinderung von jeweils acht Jahren dürfen teilweise parallel verbüßt werden. Du Preez hatte die Tat gestanden. – Dem Gesetz nach dauert eine lebenslängliche Freiheitsstrafe mindestens 25 Jahre, eine zeitlich muss mindestens zur Hälfte verbüßt werden.

Zehn zentralafrikanische Staaten wollen sich ab sofort beim Kampf gegen Ebola deutlich enger absprechen. Dies berichtet die Presseagentur AFP. Demnach sind gemeinsame Maßnahmen gegen die Ausbreitung der häufig tödlichen Krankheit vorgesehen. Im Zentrum stehe die Demokratische Republik Kongo, in der seit einem Jahr der Virus grassiert und bereits knapp 2200 Menschenleben gefordert hat. Die zehn Länder, die Anrainerstaaten sind, wollen vor allem ein Übergreifen verhindern. – Die schwerste Ebola-Epidemie gab es von 2014 bis 2015 in Westafrika mit fast 12.000 Todesopfern.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2019

22. Oktober 2019 – Nachrichten am Mittag

Frank Steffen, Chefredakteur der Allgemeinen Zeitung, ist neuer Vorsitzender des Namibischen Redakteursforum EFN. Die ist das Ergebnis der Wahlen am 18. Oktober, wie die EFN nun mitteilte. Vizevorsitzender ist Peter Denk von der öffentlich-rechtlichen NBC. Steffen übernimmt das Amt von Joseph Ailonga, Denk ersetzt Wilfried Hähner von Hitradio Namibia. Neuer Schatzmeister ist Stefan Hugo von One Africa und 99 FM. Geplant sei eine noch engere Zusammenarbeit mit der Kommunikations-Regulierungsbehörde CRAN und die Anerkennung des Staates zur Co-Regulierung durch das EFN. […]

todayOktober 22, 2019


0%
HRN_Logo_Aktion Sonnenstern_XXlarge-01

Alle Spenden sind zugunsten des Johanniter-Heim Khoaeb in Otavi und der Pangolin Conservation and Research Foundation.

Bitte spendet für den guten Zweck!

Das Spendenversprechen läuft noch bis zum 23. Dezember 2022.
Einzahlungen sind noch bis zum
9. Januar 2023 möglich.