2018

23. November 2018 – Sport des Tages

todayNovember 23, 2018

share close

Internationaler Sport

Fußball

Bei der Fußballafrikameisterschaft der Frauen in Ghana musste Äquatorialguinea auch im zweiten Gruppenspiel eine herbe Niederlage einstecken. Gegen Südafrika hieß es am Ende 1 zu 7, nachdem das erste Spiel mit 0 zu 5 gegen Sambia verloren ging. Das westafrikanische Land ist das einzige bisher außer Nigeria, das jemals eine Afrikameisterschaft gewinnen konnte. Morgen finden die abschließenden Spiele der Gruppe A statt. Kamerun würde gegen Ghana ein Unentschieden reichen, während der Gastgeber sowie Mali gegen Algerien unbedingt gewinnen müssen.

Fußball

Der ivorische Fußballnationalspieler Didier Drogba hat seine Karriere beendet. Der als einer der besten Fußballer Afrikas geltende Drogba hat für Vereine wie Chelsea, Olympique Marseille und Galatasaray Istanbul gespielt. Alleine für Chelasea erziele er in 381 Spielen 164 Tore und gewann vier Mal die englische Premier League. Drogba war mehr als 20 Jahre als Fußballprofi unterwegs.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2018

23. November 2018 – Nachrichten am Morgen

Die Gerichte stellen bei Kautions-Entscheidungen die Rechte mutmaßlicher Täter keineswegs über die ihrer angeblichen Opfer. Das hätten hohe Vertreter der Justiz gestern auf einer Pressekonferenz klargestellt, berichtet die Allgemeine Zeitung. Richter müssten allerdings nicht nur die Öffentlichkeit vor Gewaltverbrechern schützen, sondern auch das Recht auf Freiheit achten, das im Grundgesetz verankert sei und auch für Angeklagte gelte. Die Vertreter der Justiz wiesen zugleich Vorwürfe zurück, Frauen würden nicht ausreichend vor gewalttätigen Partnern geschützt. Allein in Windhoek seien von 278 Anträgen […]

todayNovember 23, 2018


0%