2015

23. Oktober 2015 – Sport am Morgen

todayOktober 23, 2015

Hintergrund
share close

Namibischer Sport

Leichtathletik

Johanna Benson hat zum Auftakt der Paralympischen Weltmeisterschaft in Doha eine Medaille verpasst. Über 200 Meter im T37 wurde Benson, die 2012 in London bei den Paralympischen Spielen noch Silber holte, nur Siebte. Reginald Benade wurde im Kugelstoßen F36 Achter. Elias Ndimulunde verpasste den Einzug ins Finale T47 über 400 Meter bei den Herren. Heute tritt für Namibia nur Etchegaray Nguluwe im Weitsprung T44 an. Im Medaillenspiegel führt nach dem ersten Wettkampftag Großbritannien mit vier Goldmedaillen, vor China und Deutschland mit jeweils zwei goldenen.

Internationaler Sport                       

Fußball

Am dritten Spieltag in der UEFA-Europaleague konnte Dortmund in Aserbaidschan gegen Qäbälä überzogen. Die Dortmunder gewannen 3 zu 1. Zudem spielte Schalke gegen Sparta Prag 2 zu 2, während Augsburg in Alkmaar gegen AZ zu einem 1 zu 0 kam. Basel trennte sich von Belenenses 1 zu 2 und Wien spielte gegen Pilsen 3 zu 2.

Fußball

Die erste deutsche Fußball-Bundesliga geht heute mit dem 10. Spieltag weiter. Zum Auftakt bekommt es die TSG aus Hoffenheim mit dem Hamburger SV zu tun. Morgen treffen unter anderem Bayern München und Köln sowie Leverkusen und Stuttgart aufeinander. Bremen muss in Mainz antreten, Berlin in Ingolstadt. Sonntag bekommt es Dortmund mit Augsburg zu tun. Das Spitzenspiel zwischen Gladbach und Schalke bildet den Abschluss des Spieltages. Die Tabelle führt Bayern München mit 27 Punkten vor Dortmund mit 20 Zählern an. Schlusslicht ist Augsburg hinter Hoffenheim, Bremen und Stuttgart.

Das war der Hitradio Namibia-Sport, zusammengestellt von Christian Trede. Weitere Sportmeldungen gibt es um 13 Uhr 15 sowie um 17 Uhr 20.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2015

22. Oktober 2015 – Nachrichten am Abend

Die Wildpferde der Namib können sich über die große Spendenbereitschaft der Namibier freuen. Ein Aufruf der “Namibia Wild Horses Foundation” hat in wenigen Tagen 150.000 Namibia Dollar sowie Gras- und Salzleckespenden eingebracht. Aufgrund der anhaltenden Trockenheit in Namibia sind die Wildpferde auf Zufütterungen angewiesen. Seit etwa drei Jahren hat es im Territorium der Wildpferde, unweit der Wüstenortschaft Aus, nicht mehr richtig geregnet. Die Spenden reichen bis Ende November. Danach sind […]

todayOktober 22, 2015


0%