2022

23. September 2022 – FarmerNews

todaySeptember 23, 2022

Hintergrund
share close

Savanna Beef Processors wendet sich, nach zwei erfolgreichen Anteilsverkaufsphasen für private Anleger, an mögliche Großanleger. Das Ziel, dass 75 Prozent der Anteile an dem neuen Schlachthofunternehmen von Farmern gehalten werden, sei mehr als erreicht worden. Deshalb sollen die fehlenden etwa 26,5 Millionen Namibia Dollar nun von institutionellen Anlegern kommen. Das Eigenkapital soll insgesamt 200 Millionen Namibia Dollar betragen. Zudem würde das Unternehmen 300 Millionen an Krediten aufnehmen. Die Farmer haben durch ihre Anteilskäufe ein recht, knapp 43.400 Rinder pro Jahr zu schlachten.

Die schweren Veldfeuer der vergangenen Tage, rund um Rehoboth haben großflächig Farmland zerstört. Teilweise seien bis zu 50 Prozent der Weidefläche und Infrastruktur den Feuern zum Opfer gefallen. Es habe auch menschliche Verluste gegeben, darunter die schweren Verletzungen des Rehobother Bürgermeisters, der an vorderster Front gegen die Feuer gekämpft habe. Insgesamt seien zwischen Mittwoch und Sonntag vergangener Woche etwa 35.000 Hektar Land zerstört worden. Die Landwirte des Farmervereins Tsumis haben nun weitere Maßnahmen angekündigt, die der Vorbeugung solcher Brände dienen sollen.

Das Landwirtschaftsministerium hat mehrere Bohrmaschinen angeschafft. Damit soll die Erschließung von kommunalem Weide- und Anbauland durch Grundwasser schneller ermöglicht werden. Bisher war das Ministerium immer auf die Dienste von externen Bohrunternehmen angewiesen. Zwei Bohrfahrzeuge wurden neu angeschafft und ein weiterer instandgesetzt. Insgesamt habe sich das Ministerium dies 17 Millionen Namibia Dollar kosten lassen. Alle Fahrzeuge können bis zu 300 Meter tief bohren und sind in den beiden Kavango-Regionen stationiert.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Erzeugerkosten auch in Q2 deutlich angestiegen

Die Erzeugerkosten sind auch im zweiten Quartal erneut angestiegen. Dies geht aus dem nun veröffentlichten „Producer Price Index” der Statistikagentur NSA hervor. Dieser untersucht die Produktionskosten in zehn verschiedenen Industrien. Darunter finden sich Bergbau, das herstellende Gewerbe, wie unter anderem Bierproduktion und die Stromerzeugung. Zwischen April und Juni dieses Jahres sind die Herstellungskosten im Bergbau um 27,5 Prozent im Vergleich zum gleichen Vorjahreszeitraum gestiegen. Im herstellenden Gewerbe ist der Anstieg […]

todaySeptember 23, 2022


Ähnliche Beiträge


0%