2019

24. Dezember 2019 – Nachrichten am Morgen

todayDezember 24, 2019

share close

Der Vizeminister für Sicherheit, Daniel Kashikola, muss sich erneut im April kommenden Jahres wegen Trunkenheit am Steuer vor Gericht verantworten. Dies gab eine Anhörung vor dem Magistratsgericht in Katutura gestern. Seine Freilassung auf Kautionszahlung von 8000 Namibia Dollar bleibe in Kraft. Kashikolo soll vor zehn Tagen betrunken ein Regierungsfahrzeug geparkt haben, dass daraufhin gegen ein anderes Fahrzeug gerollt sei. Es gab einen erheblichen Sach, jedoch keinen Personenschaden.

Ein Streit ist um die sogenannten Wüstenlöwen in der Region Kunene entbrannt, wie die Allgemeine Zeitung berichtet. Auf der einen Seite steht die Nicht-Regierungsorganisation Desert Lions Human Relation Aid DeLHRA, auf der anderen Seite das Umweltministerium und der Löwenforscher Flip Stander. Während DeLHRA Zugang zur Echtzeitpositionierungs-Daten der Löwenrudel verlangt, wird dieses von anderer Seite abgelehnt. DeLHRA wurde von fünf Kommunalhegegebieten beauftragt den Mensch-Wildtierkonflikt zu verringern. Die Organisation wirft Stander indessen vor, seine Arbeit zu kommerzialisieren. Dem Ministerium sei es wichtig, dass beteiligte Organisationen an einem Strang ziehen würden. Hierfür würde ein Verhaltenskodex erarbeitet werden, worauf die Freigabe der Ortungsdaten möglicherweise gegeben sei.

Bereits 2020 soll ein Fesselballon permanent über Swakopmund schweben und einen einmaligen Ausblick auf die Stadt ermöglichen. Laut AZ wurde hierfür das Unternehmen Aerial Adventures Namibia gegründet. Wie in zahlreichen Großstädten der Welt steige dieser auf bis zu 120 Meter Höhe. Alle nötigen Betriebslizenzen seien bereits erteilt worden, heißt es. Der Ballon biete bis zu 15 Personen Platz. Eine Fahrt soll maximal 500 Namibia Dollar kosten.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2019

23. Dezember 2019 – Nachrichten am Mittag

Mindestens vier Personen sind am Wochenende auf Namibias Straßen ums Leben gekommen. Laut der namibischen Polizei überschlug sich unter anderem ein Fahrzeug auf der C47. Es wollte einem Esel ausweichen. Zwei Insassen starben noch an Ort und Stelle. In einem weiteren Unfall kam zudem unweit von Bethanien ein 12-jähriger Beifahrer ums Leben. Auch hier hatte der Fahrer versucht einem Tier auf der Fahrbahn auszuweichen. Zudem wurde in der Region Omusati ein Fußgänger überfahren. – NAMPOL warnt eindringlich vor zu schnellem […]

todayDezember 23, 2019


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.