2024

24. Juni 2024 – FarmerNews

todayJuni 24, 2024

Hintergrund
share close

Dem Namibian Agronomic Board (NAB) nach, liegt der Importbedarf an Mais in diesem Jahr aufgrund der Dürre bei einer Milliarde Namibia Dollar. Durchschnittlich produziere Namibia etwas mehr als die Hälfte des Bedarfs selbst. Dies sind im Schnitt knapp 100.000 Tonnen pro Jahr. In diesem Jahr werde die Produktion vermutlich nur ein Drittel das langjährigen Mittels sein. Der Import steige dann auf mehr als 140.000 Tonnen zu einem Preis von etwa 7000 Namibia Dollar pro Tonne. Ziel müsse es mittelfristig sein, dass Namibia die Produktion von Dürre-resistenteren Getreidesorten steigere.

Bis auf Weiteres ist die kommerzielle Einfuhr von Roter Beete, Butternut, Kohl und Zwiebeln nach Namibia untersagt. Hintergrund ist dem NAB nach, dass Namibia diese Feldfrüchte in ausreichender Menge selbst produzieren kann und man so den lokalen Markt stärken will. Dadurch werde das Konzept der „Market Share Promotion“ verfolgt, wonach ein Großteil aller Gemüse und anderer Früchte in namibischen Supermärkten lokal produziert sein muss. Hingegen wurden Karotten, Kartoffel und Gurken von der Importverbotsliste gestrichen, da es im Inland derzeit nicht genügend Angebot gebe. Insgesamt wurden über ein Jahr betrachtet 41 Prozent des Bedarfs an Früchten und Gemüsen lokal produziert.

In der abgelaufenen Tafeltraubensaison hat Namibia Trauben im Wer von 1,7 Milliarden Namibia Dollar exportiert. Dies sind 19 Prozent mehr als im Vorjahr. Innerhalb von fünf Jahren hat sich der Export sogar mehr als verdoppelt. Insgesamt wurden in diesem Jahr 9,3 Millionen Kartons vor allem auch nach Deutschland ausgeführt. Auch der Export von Heidelbeeren und Zitrusfrüchten nehme weiterhin deutlich zu.

Savanna Beef hat 150 Millionen Namibia Dollar über Kredite gesichert und hat umgehend mit dem Bau des Export-Schlachthofs zwischen Windhoek und Okahandja begonnen. Neben dem Kredit hatte das Unternehmen, was den Farmern gehört, durch den Verkauf von Aktien 193 Millionen Namibia Dollar eingenommen. Zudem haben zwei private Investoren 80 Millionen Dollar zur Verfügung gestellt.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

Ähnliche Beiträge


0%