Sport

24. Mai 2017 – Sport am Mittag

todayMai 24, 2017

share close

Namibischer Sport

Inlinehockey

Der Afrika-Cup im Swakopmunder Sportzentrum „The Dome“ ist in vollem Gange. Gestern bekamen die Zuschauer zum Auftakt in vier Partien 44 Tore geboten. Das hiesige Junioren-Nationalteam fertigte im Eröffnungsspiel die Dare Devils mit 10 zu 1 ab. Ähnlich souverän besiegten die Peregrine Falcons die SAS Bluebirds mit 9 zu 2. Namibias A-Nationalmannschaft ließ den Moose Knuckels bei ihrem 9 zu 1-Erfolg ebenfalls keine Chance. Die letzte Begegnung des Tages gewannen die Labeda Bulls mit 10 zu 2 gegen die Taunus Wild Hogs. Weiter geht es heute ab 16 Uhr 30. Vier Duelle stehen bis 21 Uhr 30 auf dem Programm.

Rugby

Nach einer zweiwöchigen Pause wird am kommenden Wochenende in der Premier League die Rückrunde mit vier Lokalderbys eingeläutet. Zum Auftakt stehen sich am Freitag ab 20 Uhr im Windhoeker Stadtteil Olympia die Erzrivalen United und Wanderers gegenüber. Letztere entschieden das Hinspiel klar zu ihren Gunsten. Tags darauf wird das Geschehen um 15 Uhr 15 mit drei weiteren Partien fortgesetzt. Die als einziges Team noch ungeschlagene Universität von Namibia empfängt die Western Suburbs. Im März gewann UNAM dieses Duell denkbar knapp mit 24 zu 23. Die Kudus gastieren indes beim benachbarten Walvis Bay Rugby Club und der Rehoboth RC fordert die Reho Falcons heraus.

Internationaler Sport

Basketball

Die Cleveland Cavaliers haben das vierte Spiel der NBA-Halbfinalserie gegen die Boston Celtics für sich entschieden und führen nun 3 zu 1. Mit 112 zu 99 setzte sich der Titelverteidiger vergangene Nacht in eigener Halle durch. Aufbauspieler Kyrie Irving führte die Cavs mit 42 Punkten zum Sieg. Im entscheidenden dritten Viertel holte er 21 Zähler. In der Nacht auf Freitag kann Cleveland nun den Finaleinzug mit einem Auswärtssieg vorzeitig perfekt machen. Dort warten die Golden State Warriors, die mit 4 zu 0 gegen die San Antonio Spurs gewannen.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2017

24. Mai 2017 – Nachrichten am Morgen

Aus Deutschland werden Anfang Juni weitere Schädel von Opfern des Völkermordes während der Kolonialzeit nach Namibia überführt. Das habe die Staatssekretärin im Bildungsministerium, Sanet Steenkamp angekündigt, meldet die Presseagentur NAMPA. Einem Brief Steenkamps an den Opferverband der Herero OGF zufolge handelt es sich um 16 Schädel von Namibiern, die wohl während des Kolonialkrieges zu Forschungszwecken nach Deutschland gebracht worden waren. Die Rückführung finde zwischen dem 2. und 9. Juni statt. Dies ist die dritte Überführungsaktion. 20 Schädel waren im Oktober […]

todayMai 24, 2017


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.