2020

24. September 2020 – Sport des Tages

todaySeptember 24, 2020

share close

Namibischer Sport
Allgemeines
Die Namibische Sportkommission hat noch keine genauen Richtlinien zur Durchführung von Kontaktsportarten nach Ende des Ausnahmezustandes ausgearbeitet. Unklar sei vor allem wie mit sportlichen Großveranstaltungen umgegangen werden soll. Derzeit halte man sich an die letzte offizielle Vorgabe des Ausnahmezustandes, wonach nur Veranstaltungen mit maximal 50 Personen erlaubt seien. Zudem müssen Abstandsvorgaben gewahrt werden. Die Isolierung ganzer Mannschaften um an bestimmten Veranstaltungen teilzunehmen sei logistisch und finanziell nahezu unmöglich. Nationalmannschaften dürften trainieren, solange alle Spieler negativ getestet wurden und sich diese nur zu Hause und beim Training aufhalten würden.

Radsport
Die in Namibia verheiratete Südafrikanerin Cherie Redecker hat das „Swiss Epic“ im Mixed gewonnen. Gemeinsam mit ihrem lesothischen Teamkollegen Tumelo Makae gewann sie das Rennen über fünf Etappen und konnte dabei alle fünf gewinnen. Insgesamt benötigten die beiden für die 320 Kilometer 20 Stunden und 27 Minuten und waren damit fast eine Dreiviertelstunde schneller als die Zweitplatzierten. 2018 gewann Redecker die afrikanische Mountainbikemeisterschaft.

Internationaler Sport
Tennis
Favoritensterben bei den European Open in Hamburg. Mit Daniil Medwedew und Gaël Monfils sind zwei der drei Topgesetzten bereits in Runde 1 gescheitert. Das gleiche Schicksal ereilte auch den beiden deutschen Tennisprofis Philipp Kohlschreiber und Jan-Lennard Struff. Auch der Sieger der beiden Vorjahre, der Georgier Nikolos Bassilaschwili verlor in der Auftaktrunde. Der Deutsche Yannick Hanfmann schied in der zweiten Runde gegen den Chilenen Cristian Garín aus. In Runde 3 und damit im Viertelfinale stehen neben Garin auch der Russe Andrey Rublev, der Kasache Alexander Bublik und der Spanier Roberto Bautista-Agut.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2020

24. September 2020 – Nachrichten am Morgen

Die neue Partei des ehemaligen unabhängigen Präsidentschaftskandidaten Panduleni Itula, IPC, ist nun offiziell anerkannt. Dies teilte die Wahlkommission ECN laut dem Namibian mit. Somit steht einer Teilnahme an den Regional- und Kommunalwahlen am 25. November kaum etwas entgegen. Während andere Oppositionsparteien, vor allem die PDM und LPM in den seit Jahren stets recht umkämpften Gebieten eine ernsthafte Konkurrenz für die SWAPO darstellen, wird von der IPC ein Angriff auf die […]

todaySeptember 24, 2020


0%