2016

25. April 2016 – Nachrichten am Abend

todayApril 25, 2016

Hintergrund
share close

Gericht in Namibia (Symbolbild); © Francois Lottering/NAMPA

Die Vereinigung der Namibischen Krankenkassen Namaf wird gegen eine Entscheidung des Obergerichts vorgehen, wonach die Gebührenordnung für Ärzte gegen Wettbewerbsrecht verstößt. Das Gericht hatte entschieden, dass Namaf keineswegs von den Wettbewerbsgesetzten befreit sei. Es handele sich um eine illegale Preisabsprache der Mitgliedskrankenkassen. Der Namaf-Tarif ist der Ärztetarif, den alle bis auf eine namibische Krankenkasse, für Behandlungen zahlen. Da Namaf aber keine gesetzliche Legitimierung zur Festsetzung von Höchstsätzen habe, sei Wettbewerbsrecht verletzt worden.

In Australien ist ein Jugendlicher festgenommen worden, der einen Anschlag auf eine nationale Gedenkfeier geplant haben soll. Gegen den 16-Jährigen werde wegen Vorbereitung eines „Terrorakts“ ermittelt, teilte die Polizei im südöstlichen Bundesstaat New South Wales mit. Berichten zufolge hatte der Beschuldigte am Wochenende versucht, sich eine Waffe zu beschaffen, um während der Feierlichkeiten zu Ehren von Australiens Kriegstoten ein Attentat zu verüben.

Die Türkei hat erneut einen Journalisten aus dem Land geworfen. Ihm sei die Einreise verweigert worden, und er habe sich in einern Flieger nach Chicago setzen müssen, twitterte der Reporter. Ein Grund wurde ihm demnach nicht genannt. In den vergangenen Tagen und Wochen war bereits mehreren ausländischen Journalisten die Einreise in die Türkei verweigert worden.

Barack Obama hat seinen Besuch in Hannover beendet. Der amerikanische Präsident ist am frühen Abend nach Hause geflogen. Zwei Tage lang war Obama in der niedersächsischen Landeshauptstadt. Zusammen mit Kanzlerin Merkel besuchte der die Hannover Messe, hielt eine Rede vor 400 Studenten und nahm am Nachmittag noch an einem Mini-EU-USA-Gipfel teil. Dabei wurde unter anderem über internationale Krisen gesprochen.

Windhoeks Stauseen sind nur noch zu 12,7 Prozent gefüllt. Dies entspricht laut dem aktuellen „Dam Bulletin“ von Namwater einem Rückgang von 0,2 Prozentpunkten gegenüber der Vorwoche und 14 Prozentpunkten gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum. Auch die Stauseen um Gobabis sind nun mit 27,7 zu mehr als 50 Prozent weniger gefüllt als vor einem Jahr. Im Süden liegt der Füllstand der Stauseen bei knapp 48 Prozent, wobei der Naute-Staudamm als einziger im Land fast komplett voll ist.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

Fußball (Symbolbild); © Bob Smith/Freeimages.com

Sport

25. April 2016 – Sport am Abend

Sport international Fußball Borussia Dortmund vermeldet im aktuellen Vertragspoker mit diversen Leistungsträgern einen ersten Erfolg. Wie der Bundesligist nun mitteilte, hat Marcel Schmelzer seinen Kontrakt bis zum 30. Juni 2021 verlängert. Er war neben Mats Hummels, Ilkay Gündogan und Henrich Mchitarjan einer von vier BVB-Profis, deren Verträge 2017 auslaufen. Der 28-Jährige steht seit fast elf Jahren in Diensten der Dortmunder. Fußball Bayern Münchens Champions-League-Halbfinalgegner Atletico Madrid plagen Sorgen in der […]

todayApril 25, 2016


0%