2020

25. August 2020 – Nachrichten am Nachmittag

todayAugust 25, 2020

share close

Die zuständigen drei Ministerien habe die Wiedereröffnung des internationalen Tourismus abgesegnet. Die Minister für Tourismus, Gesundheit und Inneres haben dementsprechende Richtlinien unterzeichnet, die ab dem 1. September 2020 gelten werden. Gleichzeitig werde der Internationale Flughafen Hosea Kutako als einziger Ein- und Ausreisepunkt wieder geöffnet. Im Rahmen der „Tourism Revival Initiative“ müssen Reisende einen negativen Coronatest, der bei Abflug nicht älter als 72 Stunden sein darf, vorlegen. Zudem gibt es am ersten touristischen Zielort eine siebentägige Pflichtquarantäne. Dorthin muss der Reisende ohne Zwischenstopp auf direktem Wege gelangen. Genaue Einzelheiten zu allen Regelungen sollen neu heute bekanntgegeben werden.

Mit 130 neuen Fällen des Coronavirus wurde die niedrigste Neuinfektionszahl seit knapp einer Woche vermeldet. Weiterhin am stärksten betroffen ist Windhoek mit 62, gefolgt von Walvis Bay mit 32 und Swakopmund mit 14 Fällen. Weitere Einzelfälle wurden aus sieben Regionen des Landes gemeldet. Mittlerweile sind 229 Personen im Gesundheitssektor positiv getestet worden. 169 Personen sind geheilt, so dass die Zahl der aktiven Fälle im Land erstmals seit Tagen wieder rückläufig ist. Eine weitere Person, aus Rundu, ist verstorben.

Die vier am Freitag festgenommenen mutmaßlichen Nashornwilderer bleiben in Untersuchungshaft. Dies ordnete das Magistratsgericht in Grootfontein an. Den Männern im Alter von 35 bis 49 Jahre wird die Tötung eines Breitmaulnashorns auf einer privaten Wildfarm unweit der Ortschaft vorgeworfen. Sie sollen zwei Tiere zwischen dem 22. Juli und 15. August angeschossen haben, wobei ein Bulle gestorben sei und die Hörer entfernt wurden. Eine Nashornkuh überlebte verletzt. Eine weitere gerichtliche Anhörung soll nun am 24. November stattfinden.

Das Umweltministerium warnt eindringlich vor der aktuellen Brandgefahr im Land. Zum Hochpunkt der Trockenzeit und den bekannten Winden im August, sei die Gefahr von Veldfeuern besonders groß, wie Romeo Muyunda. Pressesprecher des Ministeriums, erneut betonte. Feuer sollten wenn überhaupt nur in absolut kontrollierbarem Umfeld entzündet werden. Insbesondere sollten Eltern auch Kinder auf die große Gefahr der Veldfeuer aufmerksam machen. Gezielte Brandrohdung sollte nur durch qualifizierte Personen ausgeführt werden.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2020

25. August 2020 – Sport des Tages

Namibischer SportFußballDie Weltrangliste der Fußballfrauen bleibt unverändert. Dies teilte der Dachverband FIFA mit. Aufgrund der seit Monaten geltenden Einstellung des weltweiten Länderspielbetriebes findet keine Neubewertung der Nationalmannschaften statt. Namibias Brave Gladiators bleiben somit in Afrika auf Platz 22 und weltweit auf Rang 143. Es führen die Weltrangliste die USA vor Deutschland und Frankreich an. – Die namibische Frauenauswahl hat zuletzt am 8. August 2019 ein Länderspiel ausgetragen. Damals gab es im COSAFA-Cup ein 8 zu 0 über Mauritius. FußballNeun bisherige […]

todayAugust 25, 2020 2


0%