2018

25. Juli 2018 – Sport des Tages

todayJuli 25, 2018

share close

Namibischer Sport

Netball

Mitte August reist Namibias Netball-Nationalmannschaft zur Frauen-Afrikameisterschaft nach Sambia. Zunächst geht es gegen Botswana, Kenia, Malawi, Uganda, Simbabwe und den Gastgeber. Namibias Damenauswahl geht als krasser Außenseiter in Sambia, auch wenn in der Vergangenheit der Gastgeber bereits besiegt werden konnte. Ziel sei es dennoch sich für die Weltmeisterschaft zu qualifizieren. Derzeit wird Namibia auf Weltranglistenplatz 28 von 35 Nationen geführt.

Ballspiele

Erstmals sollen Hockey und Cricket Teil der Ballsport-Schulspiele des Südlichen Afrika werden. Dies stellte Namibia als Gastgeber der diesjährigen Spiele in Aussicht. Erwartet werden ab dem 22. August mindestens 1000 Athleten aus acht Ländern. Die Namibische Schulsportunion als austragender Veranstalter ist derzeit mit der Organisation rund um die beiden neuen Sportarten beschäftigt. Unklar ist auch noch wo die Ballsportspiele in Windhoek ausgetragen werden sollen. Es stehen unter anderem das Unabhängigkeitsstadion, das Polizei-College und die großen Sportanlagen der DHPS, des DTS und SK Windhoek zur Auswahl.

Internationaler Sport

Tennis

Sabine Lisicki ist beim WTA-Turnier von Nanchang in China in Runde 1 gescheitert. Sie unterlag der Chinesin Shuai Zhang glatt in zwei Sätzen. Auch in Hamburg sind mit Peter Gojowczyk, Philipp Kohlschreiber und Jan-Lennard Struff bereits drei deutsche Spieler in der Auftaktrunde ausgeschieden. Heute kommen dort mit Rudolf Molleker und Daniel Masur zwei weitere Deutsche zum Einsatz. Die an Nummer 1 gesetzte Deutsche Julia Görges hat indessen in Moskau die 2. Runde erreicht. Heute spielt hier noch Laura Siegemund.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2018

24. Juli 2018 – Nachrichten am Abend

Die griechische Regierung hat wegen der verheerenden Waldbrände eine dreitägige Staatstrauer angeordnet. Die Behörden gehen inzwischen von etwa 60 Toten durch die Brände aus. Besonders schwer getroffen hat es den Badort Mati bei Athen. Der große Brandherd dort ist inzwischen eingedämmt - trotzdem sollten Touristen sich vor der Abreise gut informieren, sagt Ellen Madecker vom Deutschen Reiseverband. Die Lage an den Golanhöhen droht weiter zu eskalieren: Die israelische Armee hat nach eigenen Angaben ein syrisches Kampfflugzeug abgeschossen, das 2 Kilometer […]

todayJuli 24, 2018


0%