2024

25. Juni 2024 – Sport des Tages

todayJuni 25, 2024

Hintergrund
share close

Namibischer Sport
Fußball
Die namibische Fußballnationalmannschaft steht in der FIFA-Weltrangliste so gut da wie zuletzt vor sieben Jahren. Die Brave Warriors stiegen neun Plätze nach oben und befinden sich nun auf Rang 97. Es ist die größte Verbesserung in der Geschichte der namibischen Nationalmannschaft. Hierzu haben vor allem auch die Erfolge in der laufenden WM-Qualifikation beigetragen. in Afrika liegen die Brave Warriors nun auf Rang 22. Nummer 1 der Fußball-Weltrangliste bleibt Weltmeister Argentinien, Deutschland liegt auf der 16, vier Plätze hinter Afrikas bestem Team aus Marokko. Bei den Frauen liegt Namibia unverändert auf Weltrang 126.

Rugby
In der Rugby Premier League hat Meister United die nächste Niederlage einstecken müssen. Das Team verlor zu Hause gegen UNAM mit 20 zu 35. In der Tabelle liegt United mit 24 Punkten lediglich auf Rang 6. UNAM hat indessen mit 49 Punkten vorerst die Tabellenführung übernommen, da Wanderers spielfrei hatte. Abgeschlagenes Tabellenschlusslicht bleit der Liganeuling Dolphin mit lediglich einem Sieg aus elf Spielen. Neben UNAM und Wanderers befindet sich derzeit Kudus und Grootfontein auf den Play-Off-Rängen.

Karate
Namibia war bei der in Swakopmund durchgeführten Region-5-Afrikameisterschaft im Karate die zweiterfolgreichste Nation. Mit 106 Medaillen, darunter 21 Mal Gold, 26 aus Silber und 58 bronzenen mussten die namibischen Karateka erneut nur Südafrika den Vortritt lassen. Diese gewannen zwar nur 99 Medaillen insgesamt, davon aber allein 42 aus Gold. Botswana war mit 39 Medaillen die drittbeste Nation, gefolgt von Angola mit 23 Medaillen.

 

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

0%