2015

25. November 2015 – Sport am Abend

todayNovember 25, 2015

Hintergrund
share close

Logo des HSV; © Hamburger Sportverein/Wikimedia Commons

Sport international

Fußball
Beim Hamburger SV ist ein dritter Investor eingestiegen. Nach den Unternehmern Kühne und Bohnhorst hat sich nach Medieninformationen auch Alexander Margaritoff als weiterer Geldgeber an der HSV Fußball AG beteiligt. Der 63-jährige erbte das Hamburger Unternehmen Hawesko und baute es über Jahrzehnte zum größten Weinhändler in Europa aus. Inzwischen ist er dort ausgestiegen.

Fußball
Das Europa-League-Duell zwischen dem FC Brügge und dem SSC Neapel am Donnerstag findet vor leeren Rängen statt. Aufgrund der akuten Terrorgefahr in Belgien und der angespannten Sicherheitslage traf Bürgermeister Renaat Landuyt die Entscheidung. Das Fußballspiel könne nicht wie gewünscht durch Beamte abgesichert werden, hieß es.

Wintersport
Wegen des Doping-Skandals im vorletzten Winter hat der Biathlon-Weltverband den russischen Verband mit der höchstmöglichen Disziplinarstrafe belegt. 100 000 Euro muss die russische Biathlon-Union nach den positiven Dopingproben von drei Athleten in der Saison 2013/2014 zahlen. Das entschied der Weltverband heute.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

Ambunda (links); © Hesron Kapanga/NAMPA

2015

25. November 2015 – Sport am Mittag

Sport in Namibia BoxenWeniger als zwei Wochen vor dem mit Spannung erwarteten WM-Duell zwischen Namibias Paulus Ambunda und Jason Cooper hat Promoter Nestor Tobias in dieser Woche einen weiteren Vorkampf angekündigt. Demnach wird der aktuelle Afrika-Meister nach Version der IBO, Bethuel Uushona, seinen Weltergewichts-Titel gegen seinen Stallkollegen Sacky Shikukutu verteidigen. Der 33-Jährige Uushona hatte sich die kontinentale Krone erst im März mit einem unumstrittenen Punktesieg gegen Bongo Lipembo aus der […]

todayNovember 25, 2015


0%