2019

25. November 2019 – Nachrichten am Mittag

todayNovember 25, 2019

share close

Die Oppositionspartei SWANU hat die Wahlkommission aufgerufen sich umgehend mit dem Phänomen zweier Präsidentschaftskandidaten der Regierungspartei SWAPO auseinanderzusetzen. Dies berichtet die Informanté. Demnach würde die Aufstellung zweiter Kandidaten die nationale Einheit gefährden und die Wählerschaft täuschen. Zudem widerspräche die faktische Aufstellung zweiter Kandidaten den Gesetzgebungen. – Die SWAPO hat mit Staatspräsident Hage Geingob einen offiziellen Präsidentschaftskandidaten aufgestellt. Panduleni Itula, der ebenfalls weiterhin der SWAPO angehört, bewirbt sich als unabhängiger Kandidat um das höchste Amt im Staat.

Die Bürgervereinigung aus Omaruru hat in einem offenen Brief Staatspräsident Hage Geingob aufgefordert die Ortschaft vor dem totalen Ruin zu bewahren. Sämtliche Aufrufe an den Minister für städtische Entwicklung, Peya Mushelenga, blieben schlichtweg unbeantwortet. Auch Anfragen bei der Vizedirektorin für städtische Fragen in dem Ministerium seien nie beantwortet worden. Auch der Stadtdirektor von Omaruru würde jegliche Anfragen schlichtweg ignorieren, heißt es in dem offenen Brief. Die letzte Chance sein nun Staatspräsident Hage Geingob. Seit 2015 sei die ehemals beliebte Künstlerstadt dem Untergang geweiht, was vor allem auf die desolate Stadtführung zurückzuführen sei.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2019

25. November 2019 – Sport des Tages

Namibischer Sport Rallysport Der Namibier Allan Martin und sein Beifahrer Martha Olivier haben die diesjährige Total Tara Rally gewonnen. Mehr als 20 Fahrzeuge nahmen an der 51. Auflage der dreitägigen Rally teil. Begonnen hat diese in Swakopmund und ging in Windhoek zu Ende. Im letzten Jahr war noch der Südafrikaner Japie van Niekerk siegreich. Martin konnte den Erfolg kaum glauben, nachdem er bereits mehr als zehn Mal an der Rally teilgenommen hatte. Zweite wurden Peiter Greeff und sein Navigator, vor […]

todayNovember 25, 2019


0%