2016

26. August 2016 – Nachrichten am Abend

todayAugust 26, 2016

share close

Philippinische Soldaten haben sechs Mitglieder der Islamistengruppe Abu Sayyaf getötet. Einer der Männer sei an der Entführung zweier Kanadier beteiligt gewesen, die in den vergangenen Monaten enthauptet worden waren, sagte ein Armeesprecher. Demnach lieferten sich Soldaten ein Gefecht mit rund 100 Mitgliedern von Abu Sayyaf. Die Islamistengruppe hatte in den vergangenen Jahren immer wieder Ausländer verschleppt, um Lösegeld zu erpressen.

Die kurdische PKK hat die Verantwortung für den Anschlag auf eine Polizeistation im Südosten der Türkei übernommen. Als Grund gab die PKK die „anhaltende Isolation“ ihres inhaftierten Chefs Abdullah Öcalan an. Bei dem Anschlag waren elf Menschen getötet und Dutzende verletzt worden. Ein mit Sprengstoff beladener LKW war vor der Wache explodiert. Die türkische Regierung kündigte Vergeltung an. Wenige Stunden zuvor hatte die türkische Armee kurdische Milizen im benachbarten Syrien bombardiert.

Frankreichs Oberstes Verwaltungsgericht hat die umstrittenen Burkini-Verbote an französischen Stränden für unrechtmäßig erklärt. Ein südfranzösischer Badeort hatte den muslimischen Ganzkörperbadeanzug verboten. Die Burkini-Verbote lösten in Frankreich eine erbitterte Debatte aus.

Die deutsche Bundeskanzlerin Merkel berät in Warschau mit den Regierungschefs aus Polen, Ungarn, der Slowakei und Tschechien über die Zukunft der EU. Themen sind unter anderem Wirtschaft und Sicherheit mit Blick auf den anstehenden EU-Austritt Großbritanniens. Eine weitere Rolle spielt die Flüchtlingsfrage.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2016

26. August 2016 – Nachrichten am Morgen

Die radikalislamischen Taliban und andere Rebellengruppen haben den afghanischen Sicherheitskräften nach Nato-Angaben in diesem Jahr deutlich höhere Verluste zugefügt als im Vorjahr. Der in Kabul ansässige US-Brigadegeneral Charles Cleveland zeigte sich in einem Videobriefing in Washington besorgt über die Zahl der Verluste. Sie sei gut 20 Prozent höher als im Vorjahr. Die Nato-Mission versuche alles zu tun, um diese Zahlen zu verringern. Gleichzeitig lobte Cleveland das Durchhaltevermögen der afghanischen Kräfte. In der somalischen Hauptstadt Mogadischu haben Bewaffnete ein beliebtes Strandhotel […]

todayAugust 26, 2016


0%