2016

26. August 2016 – Nachrichten am Morgen

todayAugust 26, 2016

share close

Die radikalislamischen Taliban und andere Rebellengruppen haben den afghanischen Sicherheitskräften nach Nato-Angaben in diesem Jahr deutlich höhere Verluste zugefügt als im Vorjahr. Der in Kabul ansässige US-Brigadegeneral Charles Cleveland zeigte sich in einem Videobriefing in Washington besorgt über die Zahl der Verluste. Sie sei gut 20 Prozent höher als im Vorjahr. Die Nato-Mission versuche alles zu tun, um diese Zahlen zu verringern. Gleichzeitig lobte Cleveland das Durchhaltevermögen der afghanischen Kräfte.

In der somalischen Hauptstadt Mogadischu haben Bewaffnete ein beliebtes Strandhotel gestürmt und sich heftige Gefechte mit Sicherheitskräften geliefert. Zunächst explodierte eine Autobombe, danach stürmten die Angreifer das Restaurant des Hotels. Ob es Tote oder Verletzte bei dem Angriff gab, blieb zunächst unklar. Die islamistische Shabab-Miliz hat sich zu der Attacke bekannt.

Das Amtsenthebungsverfahren gegen Brasiliens suspendierte Präsidentin Dilma Rousseff ist in die entscheidende Phase gegangen. Der Präsident des Obersten Gerichtshofs, Lewandowski, eröffnete eine Sondersitzung des Senats. Am Ende der mehrtägigen Sitzung soll darüber abgestimmt werden, ob die 68-Jährige endgültig abgesetzt wird. Nach Ansicht von Experten ist das „sehr wahrscheinlich“. Rousseff wird vorgeworfen, Haushaltszahlen geschönt und Geld ohne Zustimmung des Kongresses ausgegeben zu haben. Am Montag wird sie sich persönlich im Oberhaus verteidigen. Voraussichtlich am Dienstag oder Mittwoch werden die Senatoren dann abstimmen.

Italien will die vom Erdbeben zerstörten Dörfer wieder aufbauen. Das hat die Regierung angekündigt – und 50 Millionen Euro Nothilfe für die Erdbebenopfer freigegeben. Außerdem wurde ein Plan angekündigt, wie historische Gebäude künftig besser vor Erdbeben geschützt werden können. In der Katastrophenregion vor Ort gibt es – zwei Tage nach dem Beben – mittlerweile kaum noch Hoffnung, noch Lebende unter den Trümmern zu finden.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

Farm in Namibia (Symbolbild); © Christian Trede

2016

25. August 2016 – Nachrichten am Abend

Seit Beginn der Landreform 1990 wurden vom Staat insgesamt 502 Farmen zu einem Preis von 1,7 Milliarden Namibia aufgekauft. Mehr als 5200 Familien wurden auf die Farmen umgesiedelt, was einen Durchschnitt von etwa 10 Familien pro Farm bedeutet. Das Ziel von fünf Millionen Hektar wurde jedoch deutlich verfehlt – es seien nur 3,1 Millionen Hektar umverteilt. Für kommunales Farmland wurde 100.000 Nutzungsrechte in den vergangenen 26 Jahren vergeben. Dabei wurden […]

todayAugust 25, 2016


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.