2017

26. Juni 2017 – Nachrichten am Mittag

todayJuni 26, 2017

share close

Namibia nimmt im Sozialbereich weltweit den 87. Rang ein. Dies geht aus dem diesjährigen „Social Progress Index“ hervor, der von US-amerikanischen Elitehochschulen entwickelt wurde. Demnach befände sich Namibia im unteren Mittelfeld. In Afrika sei Namibia jedoch, hinter Südafrika und zusammen mit Botswana, Ghana, Senegal, Algerien, Marokko und Ägypten führend. Der internationale Sozialindex berücksichtigt die menschliche Entwicklung, der Status der sozialen Systeme und die Möglichkeiten die jeder Mensch hat.

Im Rahmen der landesweiten Massenwohnungsbauprojekte fand in Omaruru der Spatenstich für 26 Häuser statt. Diese sollen binnen weniger Monate fertiggestellt werden und ergänzen die bereits 91 von der „Shack Dwellers Federation“ errichteten Häuser. Der Beitrag der neuen Eigentümer der Häuser betrage etwa 6600 Namibia Dollar. Unter Einsatz der zukünftigen Bewohner werden unter anderem Backsteine selber hergestellt. Zudem helfen diese professionellen Bauunternehmen bei der Errichtung der Häuser.

Die geplante Minderheitsregierung in Großbritannien steht. Knapp drei Wochen nach der Parlamentswahl haben sich die Konservativen von Premierministern May mit der nordirischen DUP geeinigt. Beide Seiten haben das Abkommen bereits unterzeichnet. Mays Tories hatten ihre absolute Mehrheit verloren und brauchten einen Partner.

Nach fast sieben Jahren Haft hat China den Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen. Das teilte der Anwalt des 61-jährigen mit. Grund ist eine Krebserkrankung. Xiaobo wird nun einem Krankenhaus behandelt. Der Schriftsteller und Menschenrechtler war 2009 wegen Untergrabung der Staatsgewalt verurteilt worden. Ein Jahr später bekam er den Friedensnobelpreis. An der Zeremonie in Oslo konnte Xiaobo nicht teilnehmen.

Bei Volkswagen in der Slowakei haben die Beschäftigten mit dem ersten Streik seit Produktionsbeginn 1992 eine satte Lohnerhöhung erkämpft. Sie bekommen in drei Stufen gut 14 Prozent mehr Geld. Der Autobauer bietet auch eine Einmalzahlung einen Urlaubstag mehr. Der slowakische Regierungschef Fico hatte die Beschäftigten unterstützt: In Bratislava würden mit dem Porsche Cayennem dem VW Touarag und dem Audi Q7 die teuersten Autos des Konzerns gefertigt.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2017

26. Juni 2017 – Sport am Mittag

Namibischer Sport Rugby Die Western Suburbs haben sich in der Premier League als zweite Mannschaft nach der Universität von Namibia für die K.o.-Phase qualifiziert. Am Samstag gewann der Hauptstadtclub mit 43 zu 13 in Walvis Bay gegen die Kudus. Bei 15 Punkten Vorsprung auf Rang fünf sind die Western Suburbs nun zwei Spieltage vor Abschluss der Vorrunde nicht mehr aus der oberen Tabellenhälfte zu verdrängen. Im Rennen um die beiden übrigen Halbfinaltickets gelang dem Walvis Bay Rugby Club ein großer […]

todayJuni 26, 2017


0%