2019

26. März 2019 – Nachrichten am Mittag

todayMärz 26, 2019

share close

Ondonga-König Immanuel Kauluma Elifas ist tot. Er starb am Morgen im Krankenhaus in Onandjokwe. Elifas war seit 1975 König der Ondonga und einer der am längsten amtierenden Traditionellen Führer in Namibia. Der 86-Jährige war seit einigen Jahren nicht unumstritten, nachdem der den traditionellen Rat entlassen hatte. Es gab deutliche Unstimmigkeiten im Ondonga-Haus um die Nachfolge von Elifas. 2012 bestimmte er Fillemon Nangolo, seinen Urgroßenkel, zu seinem Nachfolger.

Die genauen Umstände und Gründe des Pilotensuizids vom Wochenende in Botswana sind weiterhin unklar. Der 37-jährige südafrikanische Pilot Charl Viljoen hatte sich mit einem Kleinflugzeug auf eine Anlage des Matsieng-Flugplatzes gestürzt. Kurz zuvor soll sich ein Streit zwischen ihm und seiner Frau ereignet haben. Der Mann habe daraufhin ein Flugzeug gestohlen und sei mit hoher Geschwindigkeit in den Gebäudekomplex geflogen. Zuvor soll er sich telefonisch bei einem Freund versichert haben, dass seine Lebensgefährtin in dem Gebäude sei. Geistesgegenwärtig habe der Freund alle Personen zum Verlassen des Gebäudes aufgerufen. Außer dem Pilot sei niemand zu Schaden gekommen, teilte die örtliche Polizei mit.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2019

26. März 2019 – Sport des Tages

Namibischer Sport Rugby Namibia gilt bei der anstehenden Rugby-WM in Japan vom 20. September bis 2. November erneut als krasser Außenseiter. Namibias Botschafter in Japan, Morven Luswenyo rief Namibier im Land auf als Zustauer die Welwitschias vor Ort zu Unterstützen. Namibia nimmt zum siebten Mal in Folge an einer Rugby-WM teil. Bisher konnte kein einziges Spiel gewonnen werden. Einen Achtungserfolg gab es zuletzt 2015 bei der WM in England, als die Welwitschias erstmals eine Halbzeitführung, gegen Georgien, hatten und am […]

todayMärz 26, 2019


0%