2015

26. Oktober 2015 – Sport am Abend

todayOktober 26, 2015

share close

Sport in Namibia

Sportpolitik
Dr. Veii, ehmaliger Sport-Direktor im Ministrium, hat Amos Shiyuka allem Anschein nach mit sofortiger Wirkung als Vorsitzender der Sportkomission ersetzt. Dies berichtet der staatliche Rundfunksender NBC, ohne näher Details zu nennen. Gut informierten Quellen zu folge soll Sportminister Ekandjo Veii direkt ernannt haben, woraufhin Shiyuka seinen Posten freiwillig geräumt hat. Veii war erst im Januar diesen Jahres von seinem Posten im Ministerium zurückgetreten.

Sport international

Fußball
1899 Hoffenheim hat die Trennung von Trainer Markus Gisdol bestätigt, der Niederländer Huub Stevens soll nun die Mannschaft aus dem Tabellenkeller führen. Stevens erhält einen Vertrag bis zum Saisonende. Er hatte zuletzt den VfB Stuttgart zweimal nacheinander vor dem Abstieg gerettet.

Tennis
Garbine Muguruza hat bei den WTA-Finals in Singapur das erste Spiel in der Gruppe von Angelique Kerber gewonnen. Sie setzte sich heute in der Weißen Gruppe gegen Lucie Safarova aus Tschechien mit 6:3 und 7:6 durch. Das zweiten Spiel des Tages zwischen Kerber und Petra Kvitova war bei Redaktionsschluss noch nicht beendet.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2015

26. Oktober 2015 – Nachrichten am Mittag

Schalentiere wie Austern und Langusten vom zentralen Küstengebiet in Namibia sind derzeit nicht für den Verzehr geeignet. Das teilte das Fischereiministerium mit. Aufgrund der starken Zunahme einer gefährlichen Algenart muss vor dem Konsum eindringlich gewarnt werden. Eine Vergiftung führe zu Lähmungen binnen weniger Stunden. Die Grenzwerte des namibischen Instituts für Standardisierungen seien um ein Vielfaches überschritten worden. Das letzte Mal wurde eine derartige Konzentration vor sieben Jahren festgestellt. Es würden […]

todayOktober 26, 2015


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.