2019

27. August 2019 – Nachrichten am Abend

todayAugust 27, 2019

share close

Der deutsche Bundesminister für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung , Dr. Gerd Müller, wird am Donnerstag in Namibia erwartet – dies geht aus einer Presseerklärung der Deutschen Botschaft in Windhoek hervor. Unter anderem wird er sich mit Parlamentspräsident Professor Peter Katjavivi, Premierministerin Saara Kuugongelwa-Amadilha und mit Finanzminister Calle Schlettwein treffen. Weiterhin wird er diverse Projekte, die von Deutschland aus finanziert werden, besuchen. Außerdem ist eine Reise in den Norden des Landes, und nach Walvis Bay geplant. Am 2. September fliegt Müller weiter nach Südafrika.

Laut einem Bericht des Umweltministeriums, sind alleine in der letzten Woche 7 Personen wegen der Wilderei in Namibia festgenommen worden. In der Region Omitara wurden drei Verdächtige festgenommen wegen der Wilderei von einem Nashorn. Zwei von diesen Personen befanden sich auf Kaution für weitere Straftaten in Otjiwarongo. In Omaruru wurden 3 festgenommen wegen des Besitzes von einem Schuppentier, und 3 weitere Personen in Osire wegen dem Illegalen Besitz von Schusswaffen. Die drei Männer wurden Angaben zufolge dabei auf der Farm Osontjiva bei der Planung zur Wilderei erwischt worden.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2019

27. August 2019 – Nachrichten am Mittag

Anlässlich der Feierlichkeiten zum jährlichen Tag der Roten Flagge des Otjika Tjamuaha Königshauses in Okahandja, rief Mbajoroka Kambausuka die Ovaherero zur Einigkeit auf. Interne Machtkämpfe der verschiedenen Fraktionen sollten sofort beendet werden. Auch sollte die Jugend nicht dem Beispiel der Senioren folgen und zu weiteren Unstimmigkeiten beitragen. Angeblich wollten Mitglieder des Tjamuhua Königshauses am Donnerstag auf dem Gelände der Ovaherero Traditionellen Behörde in Okahandja das Heilige Feuer entfachen, als sie von Mitgliedern dieser Behörde angegriffen und ihre Flagge und andere […]

todayAugust 27, 2019


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.