2018

27. Dezember 2018 – Sport des Tages

todayDezember 27, 2018

share close

Namibischer Sport

Fußball

Black Africa hat als Tabellenführer die Weihnachtstage verbracht. Im letzten Feiertagspiel trennte sich die Mannschaft mit 2 zu 1 von UNAM. Black Africa steht mit 16 Punkten an der Spitze. Die Mighty Gunners aus Otjiwarongo haben ebenso viele Zähler aber ein leicht schlechteres Torverhältnis. Bereits mit 5 Punkten Rückstand liegen die Citizens auf Rang 3. Am Tabellenende steht Civics mit nur zwei Zählern.

Internationaler Sport

Darts

Bei der Darts-WM im Alexandra Palace im englischen London stehen heute die ersten Achtelfinalpartien auf dem Programm. Turnierfavorit und Doppelweltmeister Michael van Gerwen aus den Niederlanden bekommt es mit dem Engländer Adrian Lewis zu tun. In den weiteren Achtelfinalpartien kommen sechs weitere Engländer und jeweils ein Schotte und Waliser zum Einsatz. Noch qualifizieren können sich heute für die Runde der Letzten 16 unter anderem der Südafrikaner Devon Petersen, der neben Toni Alcinas aus Spanien und Benito van de Pas der einzige weitere Nicht-Brite im Feld ist.

Kurioses

Der indische Profi-Golfer Jyoti Randhawa ist seinem zweitliebsten Hobby, der Jagd nachgegangen. Problematisch war nur, dass er gewildert hat. Der 46-Jährige wurde umgehend festgenommen und sitzt in Untersuchungshaft. Ihm wird zur Last gelegt in einem Nationalpark einen seltenen Dschungelhahn erlegt zuhaben. Sämtliche Tatgegenstände, darunter Waffen und ein Auto, wurden konfisziert.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2018

24. Dezember 2018 – Nachrichten am Abend

Beim wohl schwersten Zugunglück in der Geschichte Namibias sind zwei Menschen ums Leben gekommen. Ein Tanklastzug von TransNamib habe mit 60 leeren Waggons die beiden Personen erfasst. Der Unfall habe sich in den frühen Morgenstunden bei Kombat [deutsch] ereignet. Die beiden Opfer lagen, den ersten Ermittlungen der Polizei nach, auf den Schienen. Vermutlich waren sie angetrunken. Indessen rief die Polizei alle Namibier auf sich nicht in der Nähe von Bahnanlagen aufzuhalten. – Seit 1977 kamen in Namibia bei mindestens 14 […]

todayDezember 24, 2018


0%