2024

27. Juni 2024 – Sport des Tages

todayJuni 27, 2024

Hintergrund
share close

Namibischer Sport
Leichtathletik
Für Namibia ist es bei der Leichtathletik-Afrikameisterschaft in Kamerun bei zwei Medaillen geblieben. Nur Lionel Coetzee im Weitsprung und Ryan Williams im Diskuswurf nahmen Silber bzw. Bronze mit nach Hause. Die 4-×-100-Meter-Staffel der Herren kam mit Rang vier einer Medaille noch relativ nah. Enttäuschend war die Meisterschaft für die Olympia-Silbermedaillengewinnerin Christine Mboma, die über die 100 Meter und 200 Meter jeweils im Halbfinale ausschied.⁠

Tennis
Die namibischen Van-Schalkwyk-Brüder sind nach gut zwei Jahren wieder auf der ITF-Tour aufgetaucht. In Hillcrest in Südafrika unterlagen sie im Doppel in Runde 1 denkbar knapp in drei Sätzen. Zuvor hatte Connor van Schalkwyk, Namibias derzeit bester Tennisspieler, das Einzelfinale des ITF South Africa F1 Futures gegen Philip Henning aus Südafrika verloren. – Connor überzeugte bis 2022 auf der ITF-Juniorentour, wo er fünf Titel gewann und bis auf Weltranglistenplatz 67 aufstieg. Seitdem spielte er in der US-College-Serie.

Internationaler Sport
Fußball
Zum Auftakt des COSAFA Cup in in Südafrika gab es zwei Spiele der Gruppe A. Eswatini und Botswana trennten sich torlos und der Gastgeber spielte 1 zu 1 gegen Mosambik. Heute treffen in Gruppe B die Komoren und Simbabwe sowie Sambia und Gastnation Kenia aufeinander. Namibia spielt morgen in seiner ersten Partie der Gruppe C gegen Angstgegner Angola.

Cricket
Südafrika hat bei der Twenty20-Weltmeisterschaft das Finale erreicht. Im Halbfinale gewannen die Proteas mühelos gegen Außenseiter Afghanistan. Die Asiaten kamen ab Schlag zunächst nur auf 56 Runs all out. Südafrika brauchte anschließend nur acht Over und fünf Bällen, um nach 60 für 1 mit neun Wickets zu gewinnen. Das zweite Halbfinale heute bestreiten der amtierende Weltmeister England und Indien.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

0%