2017

27. Mai 2017 – Nachrichten am Morgen

todayMai 27, 2017

share close

Das ägyptische Militär hat in der Nacht mutmaßliche Ausbildungscamps von Islamisten im Nachbarland Libyen angegriffen. Mehrere Menschen wurden dabei getötet. Der Militäreinsatz ist eine Reaktion auf einen Anschlag gestern südlich von Kairo: Bewaffnete Angreifer hatten einen Bus beschossen und fast 30 Christen getötet, unter den Opfern sind viele Kinder. In den vergangenen Monaten wurde fast 80 Angehörige der christlichen Minderheit in Ägypten getötet.

Nach dem Terroranschlag in Manchester sind am Morgen zwei weitere Verdächtige festgenommen worden. Auch Wohnungsdurchsuchungen hat es gegeben. Unterdessen will Sängerin Ariana Grande in Manchester demnächst ein Benefizkonzert geben. Damit soll Geld für die Hinterbliebenen der Anschlagsopfer gesammelt werden. Am Montagabend waren 22 Besucher ihres Konzertes in Manchester durch einen Anschlag getötet worden.

Die USA testen nächste Woche ihr Raketenabwehrsystem. Eine Reaktion auf die zunehmenden Spannungen mit Nordkorea. Am Dienstag soll eine Interkontinentalrakete im Pazifik abgefeuert und vom Abwehrsystem in Kalifornien abgefangen werden. Nordkorea hatte in den vergangenen Monaten zahlreiche Mittelstreckenraketen getestet – und arbeitet an Langstreckenraketen. Die könnten zusammen mit Atomsprengköpfen die USA erreichen.

In Los Angeles ist der verstorbene Sänger der Band Soundgarden, Chris Cornell, beerdigt worden. Viele Prominente waren dabei, darunter Schauspieler Brad Pitt und Lisa Marie Presley. Cornell war vor rund einer Woche tot in einem Hotelzimmer gefunden worden. Die Gerichtsmediziner gehen von Selbstmord aus.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2017

26. Mai 2017 – FarmerNews

Die Dürre der vergangenen Jahre hat dem namibischen Arbeitsmarkt kräftig zugesetzt. Nach einem Bericht der Allgemeinen Zeitung arbeiteten im Landwirtschaftssektor Ende 2016 nur noch 136.000 Arbeiter. Das sind über 65.000 weniger als bei der letzten Erhebung des namibischen Statistikamtes im Jahr 2014. Der Landwirtschaftssektor ist der beschäftigungsstärkste im Land. Seine Schwäche wirkt sich deshalb auch spürbar auf die Arbeitslosenquote im Land insgesamt aus: sie steigt um sechs Prozentpunkte auf 34 Prozent – besonders betroffen sind dem Statistikamt zufolge ländliche Regionen. […]

todayMai 26, 2017


0%