2015

27. Oktober 2015 – Sport am Morgen

todayOktober 27, 2015 1

Hintergrund
share close

Namibischer Sport

Leichtathletik

Gold für Namibia: Nambala Johannes hat bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften der behinderten Sportler die erste Medaille für Namibia geholt. Am Abend gewann er über die 200 Meter im T13 der Männer in Afrikanischer Rekordzeit. Er lief die Strecke in 21,74 Sekunden. Acht Sportler hatten sich für das Finale qualifiziert. Heute finden einige Vorläufe mit namibischer Beteiligung statt. Am Abend kämpft dann Rosa Mandjora bei den Frauen 200 Meter-T13 um eine Medaille.

Cricket

Namibia erlebte beim ICC Interkontinental-Cup in Windhoek erneut einen rabenschwarzen Tag. Nach nur 251 all out im ersten Innings kam die Mannschaft gestern auf lediglich 169 für 7 nach 62 Overs. Irland hatte sein erstes Innings bei 570 für 6 declared.

Internationaler Sport                       

Tennis

Angelique Kerber hat ihre Auftaktpartie beim WTA-Finals in Singapur gewonnen. Sie setzte sich mit 6 zu 2 und 7 zu 6 in der Weißen Gruppe gegen Wimbledon-Gewinnerin Petra Kvitova aus Tschechien durch. In der Roten Gruppe gewannen zuvor Simona Halep aus Rumänien sowie Marija Scharapowa aus Russland ihre Auftaktspiele. Die beiden Gruppenersten, des mit umgerechnet fast 80 Millionen Namibia Dollar dotierten Turniers, ziehen ins Halbfinale ein.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2015

26. Oktober 2015 – Nachrichten am Abend

Heute wurde die Nationale Konferenz zur Bekämpfung von Armut in Windhoek eröffnet. Zum Auftakt sprach Staatspräsident Hage Geingob von einem wichtigen Schritt zur Schaffung eines wohlhabenden Landes für alle. Geingob unterstrich, dass Armut nicht nur von einem Einkommen abhängig sei. Deshalb sei die Forderung nach einem „Bedingungslosen Grundeinkommen“ auch nicht die Lösung. Erste Schritte zur Bekämpfung der Armut wurden unter anderem mit der Gründung einer Tafel zur Nahrungsmittelversorgung der Ärmsten […]

todayOktober 26, 2015


0%