2023

28. April 2023 – FarmerNews

todayApril 28, 2023

Hintergrund
share close

Die durchschnittliche Gesamtvergütung eines Farmarbeiters betrug zuletzt nach AEA-Angaben N$ 3934; © Eisenlohr/iStock

Die AgriBank hat Vorwürfe zurückgewiesen, wonach Neufarmer die mit Hilfe von Krediten der Bank Farmen erworben haben, nun benachteiligt werden. Vielmehr sei das Gegenteil der Fall, denn man habe in vielen Fällen Stundungen von ausstehenden Rückzahlungen und Zinsen zugelassen, heißt es von der AgriBank. Die Neufarmer unter dem Dach des Affirmative Action Loan Scheme AALS sehen sich hingegen durch die Ankündigung das Farmland säumiger Zahler zu versteigern, benachteiligt. Es mangele zudem an Unterstützung der Bank und der Regierung bei der wirtschaftlichen Nutzung des Farmlandes, bemängelten diese weiter.

Der namibische Landwirtschaftssektor ist vom Russland-Ukraine-Krieg mehr beeinflusst als es dieser durch die COVID19-Pandemie war. Davon zeigen sich Fachanalysten überzeugt. Vor allem der starke Anstieg von Treibstoff habe den Sektor negativ beeinflusst und maßgeblich zur Inflation beigetragen. Insgesamt seien Nahrungsmittel in Namibia, auch lokal produzierte, sehr preissensitiv und hohe Schwankungen im Preis seien an der Tagesordnung. Auch Düngemittel sind wegen des Krieges deutlich teurer geworden.

Das staatliche Bewässerungsfeldbrauprojekt Mashare ist immer mehr dem Verfall überlassen. Landwirtschaftsausrüstung in Millionenwert werde beim Mashare Agricultural Development Institute einfach sich selbst überlassen. Der MADI-Manager Lukas Mandema schiebt die Schuld auf das Landwirtschaftsministerium und die Regierung insgesamt. Viele Gerätschaften seien ohne vorherige Absprache vom Ministerium angeschafft worden, obwohl es eigentlich keinerlei Nutzen vor Ort in Mashare dafür gebe.

Die Wetteraussichten fürs Wochenende:  Mit Niederschlägen kann nicht mehr gerechnet werden. Die Tageshöchsttemperaturen liegen, mit Ausnahme der Farmgebiete um Windhoek, bei 31 bis 33 Grad. In Winhdoek bleibt es bei 27 Grad milder. Nachts kühlt es landesweit auf 16 bis 19 Grad ab. . Die UV-Strahlung ist mit Werten von 6 bis 9 „hoch“ bis „sehr hoch“.

 

 

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

0%