2020

28. August 2020 – Sport des Tages

todayAugust 28, 2020

share close

Namibischer Sport
Hallenhockey
Im kommenden Monat nimmt Namibia bei den Männern und Frauen mit einer Nationalmannschaft an der Afrikanischen Hallenhockeymeisterschaft in Südafrika teil. Hierfür wurden nun die Spieler nominiert. Gespielt wird Ende September in Ballito nördlich der Hafenstadt Durban. Die Hallenhockey-WM findet dann Anfang Februar 2021 in Belgien statt. Namibias Herrenauswahl ist diesmal extrem jung; acht der zwölf Spieler sind jünger als 21 Jahre. Auch bei den Frauen sind sechs Spielerinnen unter 20 Jahre alt. Die namibischen Herren liegen auf Rang 14 der Weltrangliste und hinter Südafrika auf Platz 2 auf dem Kontinent, die Damen auf Rang 11 weltweit und an der Spitze in Afrika.

Fußball
Ab Oktober soll auch wieder in Afrika der Ball über Landesgrenzen hinweg rollen. So seien neun Tage für Länderspiele vorgesehen, ehe im November Qualifikationsspiele zur Afrikameisterschaft 2022 geplant seien. Ebenfalls im Mai soll der Spielbetrieb in der CAF-Championsleague wiederaufgenommen werden. Das erste große Turnier auf dem afrikanischen Kontinent wird die Nationenmeisterschaft im Januar in Kamerun sein. Hierfür hat sich Namibia, nach dem 2018 das Viertelfinale erreicht worden war, zum zweiten Mal in Folge qualifiziert. Da bei der Nationenmeisterschaft nur Spieler der heimischen Ligen spielberechtigt sind, stehen für Namibia die Chancen relativ schlecht. Hier ruht aufgrund anhaltender Streitigkeiten der Ligabetrieb bereits seit Ende Mai 2019.

Fußball
Der interne Machtkampf bei Rekordmeister Black Africa geht in die nächste Runde. So soll der ehemalige Vereinsvorsitzende Cassius Moeti im Hintergrund die Strippen ziehen um sich selber als Chef der neuen Liga unter dem Dach der NFA in Stellung zu bringen. Er habe einen Brief geschrieben, wonach alle derzeitigen und ehemaligen Black-Afrika-Trainer hinter einem Anschluss des Vereins an die neue Liga stünden. Von der Aussage haben sich kurz danach aber zahlreiche ehemalige Trainer, darunter Ronny Kanalelo, distanziert. Moeti ruderte umgehend zurück und beteuerte, dass der Brief nicht für die Öffentlichkeit bestimmt war, sondern lediglich einen Entwurf darstelle, der unter anderem mit Kanalelo noch diskutiert werden solle.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2020

28. August 2020 – Nachrichten am Morgen

Nur fünf Prozent aller in der Region Khomas positiv auf das Coronavirus getestete Personen sind in überwachter Isolation. Wie der Namibian berichtet, handelt es sich um lediglich 109 Personen. Insgesamt gibt es mehr als 2000 aktive Fälle in der Hauptstadtregion. Hintergrund ist der Mangel an Isolationsplätzen, obwohl die Regierung fast sechs Monate Zeit hatte um diese einzurichten. Dies gestand der Vertreter des Gesundheitsministeriums für die Region ein. Somit sind etwa 1900 COVID19-Personen in häuslicher Isolation, würden dort aber regelmäßig von […]

todayAugust 28, 2020


0%