2015

28. Dezember 2015 – Sport am Abend

todayDezember 28, 2015

Hintergrund
share close

Darts © Christian Gidlöf

Sport international

Darts
Topfavorit Michael van Gerwen ist bei der Darts-WM in London ins Achtelfinale gestürmt. Der Titelträger von 2014 ließ dem Engländer Darren Webster beim 4:0 keine Chance und trifft am Dienstag im Duell der niederländischen Top-Spieler auf Raymond van Barneveld. Der Champion von 2007 hatte sich in seinem Zweitrundenmatch gegen den Engländer Stephen Bunting 4:3 durchgesetzt. Die drei deutschen Teilnehmer Max Hopp, René Eidams und Jyhat Artut waren bereits in der ersten Runde im Alexandra Palace ausgeschieden.

Basketball
ALBA Berlin bleibt Tabellenführer Brose Baskets Bamberg in der Basketball-Bundesliga auf den Fersen. Die Berliner gewannen am Sonntagabend gegen den Mitteldeutschen BC klar mit 89:58 und liegen damit weiterhin zwei Punkte hinter dem Titelverteidiger. Bester Berliner Werfer war Will Cherry mit 19 Punkten. Der MBC setzte seine Talfahrt dagegen auch nach dem Rücktritt von Trainer Silvano Poropat fort und bleibt am Tabellenende. Weiter bergab geht es auch für die Walter Tigers Tübingen, bei denen Trainer Igor Perovic am Tag vor Heiligabend zurückgetreten war. Die Tübinger verloren das Derby bei ratiopharm Ulm deutlich mit 59:75.

Ski
Ski-Olympiasieger Stein Eriksen ist tot. Der Norweger, der als der erste Superstar des alpinen Rennlaufs galt, verstarb am Sonntag im Alter von 88 Jahren im Kreise seiner Familie in seiner Wahlheimat Park City im US-Bundesstaat Utah. Er gewann unter anderem bei den Olympischen Spielen 1952 in der norwegischen Hauptstadt Oslo Gold im Riesenslalom und Silber im Slalom. Eriksen gilt als einer der Pioniere des modernen Skilaufs, zugleich erfand er den Vorwärtssalto mit Skiern und wird deshalb auch als Gründervater für die Springer unter den Ski-Freestylern angesehen. Eriksen baute zudem die Skigebiete von Park City und Deer Valley, Schauplatz der Olympischen Spiele 2002, auf.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

Swakopmund_WolkenkratzerCC BY-SA 3.0-Wikimedia Commons

2015

28. Dezember 2015 – Sport am Morgen

Sport in Namibia SchwimmenGestern hat Phillip Seidler zum dritten Mal in Folge das Schwimmevent "Jetty Mile" in Swakopmund gewonnen. Das berichtete die Allgemeine Zeitung. Los ging es bei der Tiger Reef Bar, und zu Ende war das Wettschwimmen an der Mole. Ausserdem findet bis einschliesslich morgen noch der Christmas Cup im Fussball statt, aber auch eine Segelregatta und die Angelbonanza. Sport international WeltsportlerUsain Bolt und Serena Williams sind die Weltsportler des […]

todayDezember 28, 2015


0%
HRN_Logo_Aktion Sonnenstern_XXlarge-01

Alle Spenden sind zugunsten des Johanniter-Heim Khoaeb in Otavi und der Pangolin Conservation and Research Foundation.

Bitte spendet für den guten Zweck!

Das Spendenversprechen läuft noch bis zum 23. Dezember 2022.
Einzahlungen sind noch bis zum
9. Januar 2023 möglich.