2015

28. Dezember 2015 – Sport am Morgen

todayDezember 28, 2015

Hintergrund
share close

Swakopmund_WolkenkratzerCC BY-SA 3.0-Wikimedia Commons

Sport in Namibia

Schwimmen
Gestern hat Phillip Seidler zum dritten Mal in Folge das Schwimmevent „Jetty Mile“ in Swakopmund gewonnen. Das berichtete die Allgemeine Zeitung. Los ging es bei der Tiger Reef Bar, und zu Ende war das Wettschwimmen an der Mole. Ausserdem findet bis einschliesslich morgen noch der Christmas Cup im Fussball statt, aber auch eine Segelregatta und die Angelbonanza.

Sport international

Weltsportler
Usain Bolt und Serena Williams sind die Weltsportler des Jahres 2015. Wie der Focus gestern berichtete, ist dies das Ergebnis der alljährlich in geheimer Abstimmung durchgeführten Wahl der französischen Sporttageszeitung L’Equipe. Supersprinter Usain Bolt aus Jamaika, der 2015 in Peking seine WM-Titel Nummer neun, zehn und elf geholt hatte, gewann mit 818 Punkten vor Tennis-Primus Novak Djokovic aus Serbien und Rugby-Weltmeister Dan Carter aus Neuseeland.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

NORED © Mathias Nanghanda-NAMPA

2015

24. Dezember 2015 – Nachrichten am Mittag

Auch in diesem Jahr hat der Stromversorger in den nördlichen Regionen (NORED) die Strassensperre der namibischen Polizei (NAMPOL) bei Oshiko in der Oshana Region mit Leuchtwesten und Wasserflaschen unterstützt. Der Wert der Spende beträgt N$ 40.000. Die NAMPOL-Befehlshaberin der Oshana Region Rauha Amwele sagte, dass in ihrer Region bisher in der Ferienzeit nur wenige Vergehen begangen worden seien. Sie rief die Einwohner auf, weniger Alkohol zu konsumieren und sich friedlich zu […]

todayDezember 24, 2015


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.