Sport

28. Februar 2017 – Sport am Abend

todayFebruar 28, 2017

share close

Namibischer Sport

Fußball

Die von Ex-Bundesligaprofi Collin Benjamin gegründete „HopSol Youth Soccer League“ hat am Wochenende in Windhoek ihren Betrieb aufgenommen. Das Teilnehmerfeld besteht aus 59 Teams von sechs Vereinen und 14 Schulen. In den ersten 27 Spielen fielen exakt 200 Tore. Der SKW führt in den Altersklassen U9 und U17 die Tabelle an. Weitere Spitzenreiter sind der Ramblers FC, die Khomasdal Primary School, die Delta-Oberschule und die Cosmos High School.

Hockey

Die Auswahl der Universität von Namibia hat in der ersten Damen-Liga den Rückstand auf die an der Tabellenspitze liegenden Saints verkürzt. Das UNAM-Team besiegte am Samstag in Windhoek den Lokalrivalen Wanderers mit 5 zu 3. Beste Spielerin war Maggie Mengo, die alle fünf Treffer erzielte. Der Vorsprung der am Wochenende pausierenden Saints beträgt jetzt nur noch vier Punkte.

Internationaler Sport

Formel 1

Mercedes gibt bei den Formel-1-Testfahrten in Barcelona weiter das Tempo vor. Lewis Hamilton drehte am Vormittag im neuen Silberpfeil wie schon gestern die schnellste Runde. Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen war 1,8 Sekunden langsamer. Die Saison beginnt am 26. März mit dem Großen Preis von Australien in Melbourne.

Fußball

Die Sportfreunde Lotte und Arminia Bielefeld peilen heute im Viertelfinale des DFB-Pokals die nächsten Überraschungen an. Lotte will ab 21 Uhr 45 auch für Borussia Dortmund zum Stolperstein werden. Der Drittliga-Aufsteiger hat bereits Werder Bremen, Bayer Leverkusen und 1860 München ausgeschaltet. Der Zweitligist Bielefeld tritt zuvor um 19 Uhr 30 Uhr bei Eintracht Frankfurt an.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2017

28. Februar 2017 – Nachrichten am Mittag

Der neue Staatshaushalt 2017/18 wird die Staatsschulden nicht weiter anwachsen lassen. Dies sagte Staatspräsident Hage Geingob. Die wirtschaftliche Gesamtsituation sei, auch wegen internationaler Probleme, weiterhin gegeben. Geingob betonte abermals, dass Namibia nicht bankrott sei. Unnötigen Zusatzausgaben werde man aber rigoros einen Riegel vorschieben. Man habe durch die Anpassung des laufenden Haushaltes im Oktober 2016 bereits etwa 3,5 Milliarden Namibia Dollar und somit mehr als 10 Prozent des Haushaltes eingespart. In der afghanischen Unruheprovinz Helmand hat ein Polizist elf Kollegen erschossen. […]

todayFebruar 28, 2017


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.