2022

28. Januar 2022 – Sport des Tages

todayJanuar 28, 2022

Hintergrund
share close

Namibischer Sport
Rugby
Namibias Welwitschias werden beim diesjährigen Currie Cup nicht dabei sein. Dies bestätgte NRU-Präsident COrrie Mensah. Die „exorbitanten Kosten“ einer Teilnahme können aktuell nicht gestemmt werden. Sämtliche Reisekosten nach Südafrika sowie die Reisekosten der Teams die in Namibia spielen, müssten von der NRU aufgebracht werden. Es sei traurig die Teilnahme aufgrund der finanziellen Situation abzusagen, da der Currie Cup insbesondere für die jüngeren Spieler eine sehr gute Möglichkeit gewesen war, sich auf internationalem Terrain zu zeigen. Auch für die WM-Qualifikation wäre eine Teilnahme wichtig gewesen um Erfahrung zu sammeln.

Boxen
Auch knapp eine Woche nach dem Unentschieden zeigt sich der Namibier Sakaria Lukas unzufrieden mit dem Urteil. Sein Boxstall und er werden sich weiter dafür einsetzen, dass das Urteil überprüft wird. Der eine Ringrichter hatte einen Niederschlag seines mongolischen Gegners Tugstsogt Nyambayar nicht wie vorgeschrieben mit einem Minuspunkt bewertet. Aus diesem Grund gab es am Ende ein Unentschieden.

Internationaler Sport
Formel 1
Die Formel 1 wird mindestens bis 2028 in Singapur Station machen. Die Königsklasse des Motorsports gab am Donnerstag die Vertragsverlängerung um weitere sieben Jahre mit den Veranstaltern des Nachtrennens im asiatischen Stadtstaat bekannt. Die Formel 1 fährt auf dem Marina Bay Street Circuit seit 2008. In den vergangenen beiden Jahren musste der Grand Prix wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden. In diesem Jahr will die Formel 1 dort am 2. Oktober wieder fahren. „Der Marina Bay Street Circuit war 2008 Gastgeber des ersten Nachtrennens in der Geschichte der Formel 1, und Singapur hat seitdem Fans, Teams und Fahrer begeistert“, befand Formel-1-Geschäftsführer Stefano Domenicali.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Südafrik. Solarfahrzeug Sunchaser 4 in Namibia

Der “Sunchaser 4” befindet sich gerade zu einer Probefahrt in Namibia. Das von Studenten der südafrikanischen Technologie Tshwane entworfene und gebaute Solarfahrzeug soll insgesamt mehr als 2150 Kilometer zurücklegen. Es ist die vierte Version des Fahrzeuges, das bis zu 120 km/h schnell ist, kann bei Sonnenschein bis zu 550 Kilometer zurücklegen. Heute ist das Solarauto in Mariental zu sehen, ehe es morgen nach Windhoek und Sonntag nach Swakopmund geht. Das […]

todayJanuar 28, 2022


0%