2019

28. Juni 2019 – Nachrichten am Abend

todayJuni 28, 2019

share close

Die Ära der Schecks in Namibia geht an diesem Sonntag zu Ende. Ab dann wird es das Zahlungsmittel nicht mehr im Land geben, wie die Bank of Namibia bekannt gab. Schecks werden als fortan Zahlungsmittel nicht mehr von den relevanten Stellen abgewickelt. Schecks waren traditionell in Namibia, vor allem bei der ländlichen Bevölkerung, das mit Abstand beliebteste Zahlungsmittel für größere Beträge. Die Nachfrage sei jedoch rückläufig und zudem steige das Risiko für Scheckzahlung seit Jahren an. Seit Jahren war schon das Limit für Zahlungen mit Schecks von 5 Millionen auf 100.000 Namibia Dollar reduziert worden. Empfohlen werden nun Zahlungen per Banküberweisung, Bezahl- oder Kreditkarten oder mobile Bezahllösungen.

Windhoek liegt auf Rang 204 der teuersten Städte weltweit und ist damit einer preiswertesten der 209 untersuchten Städte. Dies geht aus dem aktuellen „Cost of Living“-Bericht der Unternehmensberatung Mercer hervor. Weltweit ist Hong Kong, gefolgt von Tokio und Singapur, die teuerste Stadt der Welt. Höchster Aufsteiger ist Aschgabat, die Hauptstadt Turkmenistans, auf Rang 7. Hingegen fiel die angolanische Hauptstadt Luanda, die lange Zeit die Liste angeführt hatte, auf Rang 27 zurück. In Afrika führt nun N’Djamena, die Hauptstadt des Tschad mit Weltrang 11 die Liste an. In Europa ist Zürich auf Weltrang 5 am teuersten.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2019

28. Juni 2019 – Nachrichten am Mittag

Der Engpass an Pässen im Land war auf einen verzögerten neuen Vertrag zur Beschaffung zurückzuführen. Dies teilte Innenminister Frans Kapofi mit. Man habe die Pässe rechtzeitig 2018 bestellt, jedoch habe es Verzögerungen bei der Lieferung gegeben. Bis auf Weiteres werden die normalen Pässe deshalb nur für besondere Fälle ausgestellt. Die meisten Reisenden erhalten derzeit braune, vorläufige Reisepässe, heißt es von Kapofi. Diese Passersatzdokumente werden von den meisten Staaten weltweit akzeptiert. Zudem laufen Gespräche innerhalb der SADC auch Notreisedokumente zu akzeptieren. […]

todayJuni 28, 2019


0%