2022

28. März 2022 – Sport des Tages

todayMärz 28, 2022

share close

Namibischer Sport
Tennis
Connor van Schalkwyk hat den ersten Turniersieg der ITF-Serie in diesem Jahr gewonnen. In der marokkanischen Hauptstadt Rabat gewann der Namibier das J3-Finale gegen den Portugiesen Diogo Morais mit 6 zu3 und 6 zu 3. Im gesamten Turnier gab Van Schalkwyk nur im Viertelfinale einen Satz ab. Im letzten Jahr hatte der junge Namibier fünf Turniere gewonnen und sich von Junioren-Weltranglistenplatz 448 auf 67 verbessert. Aktuell liegt er auf Rang 51, nach Platz 36 als bester Position im Februar.

Netball
Am Wochenende fanden in Grootfontein die Netball-Premier-League-Spiele des dritten und vierten Spieltages statt. Titelverteidiger NCS siegte deutlich mit 51 zu 24 gegen die Auswahl der gastgebenden Stadt. Zudem gewann Navy gegen die Northern Fly Ballers mit 57 zu 35. Auch die Blue Waters von der zentralen Küste siegten in ihrem Spiel gegen die Young Stars mit 45 zu 39. Outjo Nampol siegte denkbar knapp mit 49 zu 48 gegen Afrocat und Tigers besiegte die Mighty Gunners mit 48 zu 39. In weiteren Spielen siegte Grootfontein gegen Blze Waters, Afrocat gegen Norther Fly Ballers und Young Stars gegen Grootfontein.

Boxen
Jeremiah „Lowkey” Nakathila hat als erster namibische Boxer überhaupt einen Kampf in den Vereinigten Staaten von Amerika gewonnen. Er besiegte den Mexikaner Miguel Berchelt in Runde 6 durch technischen K.O. Der Leichtgewichtskampf über angesetzte zehn Runden in Las Vegas wurde zu jeder Zeit einseitig vom Namibier dominiert. Berchelt hingegen konnte nicht an sein Können anknüpfen. Der ehemalige Weltmeister nach Richtlinien der WBC gab sich früh geschlagen.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

7-Tage-Inzidenz steigt leicht von 3 auf 4

Die COVID19-Situation in Namibia hat sich aufgrund von 35 neuen Fällen am Wochenende leicht verschlechtert. Die Sieben-Tage-Inzidenz stieg von drei auf vier. Positiv bewertet das Ministerium, dass es nur noch sechs hospitalisierte COVID19-Erkrankte landesweit gibt. Nur eine Person hiervon muss intensivmedizinisch versorgt werden. Die Aktivfallzahl sank auf nun 167. Etwa 386.000 Menschen sind vollständig gegen das Virus geimpft, zehn Prozent hiervon haben bereits eine Booster-Impfung erhalten.  

todayMärz 28, 2022 5


0%