2018

29. Juni 2018 – Nachrichten am Mittag

todayJuni 29, 2018

share close

Russland will sich stärker als bisher in Namibia einbringen. Dies kündigte der Botschafter Russlands in Windhoek an. Demnach betrug das Handelsvolumen der beiden Länder zwischen 2010 und 2015 noch bis zu 50 Millionen US-Dollar, ist seitdem aber auf nur wenig mehr als eine Million US-Dollar, etwa 12 Millionen Namibia Dollar, gesunken. In diesem Jahr sei bereits mit einem Aufschwung zu rechnen. Eine namibische Delegation wolle in naher Zukunft nach Russland reisen. Auch das Thema Atomenergie werde auf den Tisch kommen.

Der radikale südafrikanische Politiker Julius Malema hat neue Töne angeschlagen. Er sei zwar ein Verfechter der Landenteignung ohne Kompensation, rief nun aber auch dazu auf alle Seiten zu hören. Dies betonte Malema bei einer öffentlichen Anhörung zur möglichen Änderung der südafrikanischen Verfassung, bei der auch viele Farmer anwesend waren Malema kämpft seit Jahren mit seiner Partei „Economic Freedom Fighters“ EFF vor allem für Land und gegen eine seiner Meinung nach weiterhin weiße Vorherrschaft in der südafrikanischen Wirtschaft. – Staatspräsident Cyril Ramaphosa hatte eine Änderung der Verfassung in Aussicht gestellt um jegliches Land auch ohne Entschädigung in Staatsbesitz zu überstellen.

Nach einer Schießerei in einer Zeitungsredaktion im US-Bundesstaat Maryland hat die Polizei den mutmaßlichen Schützen festgenommen Der Mann- etwas Ende 30 – soll mit einem Gewehr durch die Glastür des Büros „Capital Gazette“ geschossen – und dann gezielt das Feuer auf Mitarbeiter eröffnet haben. Mindestens fünf Menschen wurden getötet, drei zum Teil schwer verletzt. Die Ermittler gehen von einer gezielten Attacke gegen die Zeitung aus. Der mutmaßliche Täter war offenbar mit der Berichterstattung nicht einverstanden.

Wegen eines Vulkanausbruchs auf der indonesischen Ferieninsel Bali ist der internationale Flughafen dort geschlossen worden. 48 Flüge fallen aus – mehr als 8000 Passagiere sind betroffen. Der Vulkan Agung hatte zuvor große Rauch- und Aschewolken ausgestoßen, die in 2000 Meter Höhe aufstiegen. Beim bislang letzten Ausbruch des Vulkans Agung waren Anfang der 60er Jahre fast 1600 Menschen ums Leben gekommen. Indonesien ist die Region mit der stärksten vulkanischen Aktivität weltweit – der Agung war im November wieder aktiv geworden.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2018

29. Juni 2018 – Nachrichten am Morgen

In Windhoek und Rehoboth sind mindestens fünf Menschen an der Schweinegrippe erkrankt. In fünf Fällen sei der Test auf den gefährlichen Virus H1N1 positive ausgefallen, teilte das Gesundheitsministerium laut Namibian gestern mit. Der erste Fall sei am vergangenen Freitag in Windhoek festgestellt worden. Es handle sich um ein sechs Monate altes Baby. In vier weiteren Fällen seien zwei Frauen und zwei Männer aus Rehoboth positiv getestet worden. Alle Patienten befänden sich im Krankenhaus. Die Symptome sind Husten, Heiserkeit, Kopf- und […]

todayJuni 29, 2018


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.