2018

29. März 2018 – Nachrichten am Morgen

todayMärz 29, 2018

share close

amibia bittet China um finanzielle Hilfe für den geplanten Ausbau des Internationalen Flughafens bei Windhoek. Das habe Präsident Hage Geingob vor seiner gestrigen Abreise zu einem einwöchigen China-Besuch angedeutet, berichtet der Namibian. In der begleitenden Delegation seien Vertreter der Namibia Airports Company, die laut Liste der Regierung die Aufgabe hätten, für die Finanzierung der Entwicklung ihrer Flughäfen zu werben. Auch Vertreter von Air Namibia sind in China dabei. Dem Bericht zufolge sollen sie sich um Darlehen für den Kauf zweier Airbus 330-200 kümmern. Diese Maschinen werden zurzeit auf der Route Windhoek – Frankfurt eingesetzt, die als verlustbringend gilt und deswegen auch von Finanzminister Calle Schlettwein in Frage gestellt worden war.

Die Suspendierung des Chefs der Windhoek City Police, Abraham Kanime, ist offenbar Teil eines Machtkampfes zwischen Stadtverwaltung und Polizei. Laut Namibian hatte sich Kanime gerichtlich gegen die wiederholte Einmischung der Stadt in seine Angelegenheiten gewehrt. Die Anwaltskosten hat die Stadtverwaltung einem Bericht der Allgemeinen Zeitung gutgeheißen. Diese Ausgaben sollen jedoch nun Teil jener Unregelmäßigkeiten sein, die zur Suspendierung geführt haben. Dem Namibian zufolge hat die Stadt zudem NamPol-Chef Sebastian Ndeitunga als Verbündeten mobilisiert. Im Februar habe es ein Treffen gegeben. Danach habe Ndeitunga damit gedroht, die City Police stillzulegen. Ndeitunga hat die Stadtpolizei mehrfach kritisiert, zugleich aber betont, die Zusammenarbeit sei gut. Zudem ist unklar, inwieweit Ndeitunga über die Zukunft der City Police entscheiden kann.

Trustco-Gründer Quinton van Rooyen bläst im Streit um eine sexistische Anzeige seiner Firma zum Gegenangriff. Laut Allgemeiner Zeitung rief er Mitarbeiter und Fans von TrustCo in einer weiteren Videoansprache auf, ihren Standpunkt selbstbewusst zu vertreten. Auf den Vorwurf des Sexismus ging van Rooyen jedoch erneut nicht ein. Die Anzeige zur Suche eines weiblichen Mitgliedes für den TrustCo-Vorstand basierte auch auf dem Reim von Broad = Weib, board = Vorstand und broadminded = aufgeschlossen. Zudem hieß es, Frauen würden auf Vorstandsfotos sowieso besser aussehen. Laut AZ hat eine Protest-Initiative unter dem Namen „TrustCo Hell No“ bereits 400 Unterschriften gesammelt.

US-Präsident Trump hat den nächsten Minister gefeuert. Der Posten des Veternanenminister wird nun neu besetzt. Trump teilte auf Twitter mit, dass sein Leibarzt Jackson Nachfolger des bisherigen Ministers Shulkin werden soll. Er war in die Kritik geraten, weil Steuergelder für eine private Europareise ausgeben haben soll.

Die angekündigten landesweiten Säuberungsaktionen werden vom 1. Mai auf den 25. Mai verschoben. Das meldet die Nachrichtenagentur NAMPA unter Berufung auf eine Pressemitteilung des Präsidentenbüros von gestern. Präsident Hage Geingob gehe damit auf Bedenken der Arbeiterbewegung ein, die im Kampf für die Unabhängigkeit eine wichtige Rolle gespielt habe. Vor zwei Wochen hatte Geingob für den Tag der Arbeit am 1. Mai landesweite Müllsammel-Aktionen angekündigt, nachdem er Aufrufe zu derartigen Aktionen für den Tag der Unabhängigkeit zurückgewiesen hatte. Daraufhin hatten Gewerkschaften protestiert. Der 25. Mai ist Afrika-Tag und damit Feiertag in Namibia.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2018

29. März 2018 – Sport des Tages

Namibischer Sport Radsport Der Namibische Radsportverband hat eine Petition an die Windhoeker Stadtverwaltung überreicht. Es geht um den Wunsch die gesamte Stadt durch Radwege zu erschließen. Der Bürgermeister Windhoeks habe sich persönlich Zeit für die Anliegen und die Petition in Empfang genommen. Zunächst gehe es um sichere Radwege vor allem im Norden und Westen der Stadt. Langfristig muss das Ziel sein Windhoek zu einer Radfahrer-freundlichen Stadt zu machen. Seit 2013 und der Vorstellung des „Sustainable Urban Transport Master Plan” sei […]

todayMärz 29, 2018


0%