2017

3. Juli 2017 – Sport am Morgen

todayJuli 3, 2017

share close

Namibischer Sport

Rugby

Namibia ist mit einem Auswärtstriumph über Tunesien in den Africa Gold Cup gestartet. Die Auswahl von Chefcoach Phil Davies setzte sich am Samstagabend in Monastir mit 53 zu 7 gegen die überforderten Nordafrikaner durch. Kapitän Rohan Kitshoff führte die Gäste in der ersten Halbzeit mit drei erfolgreich gelegten Versuchen praktisch im Alleingang auf die Siegerstraße. In der Tabelle  eroberten die Namibier durch den Auftakterfolg mit fünften Punkten den zweiten Rang unter sechs Nationen. Ihr Rückstand auf Uganda beträgt einen Zähler. Kommenden Samstag empfangen die Welwitschias das Team von Senegal, das nach Niederlagen gegen Simbabwe und Uganda an vorletzter Stelle liegt.

Fußball

Die Nationalmannschaft ist bei der Meisterschaft für die Länder aus dem südlichen Afrika gleich an der ersten Hürde gescheitert. In ihrem Auftaktspiel unterlagen die Brave Warriors am Samstag im südafrikanischen Rustenberg dem ebenfalls für die K.o.-Phase gesetzten Lesotho mit 4 zu 5 nach Elfmeterschießen. Die reguläre Spielzeit war torlos zu Ende gegangen, ehe Roger Katjiteo und Ananias Gebhardt mit ihren vergebenen Versuchen zu Namibias tragischen Figuren wurden. Für die Brave Warriors geht es nun beim 17. COSAFA Cup in der Trostrunde weiter. Morgen um 18 Uhr 30 bekommen sie es in Moruleng mit Swasiland  zu tun. Lesotho trifft indes einen Tag später im Halbfinale auf Simbabwe. Den zweiten Endspielteilnehmer ermitteln Sambia und Tansania.

Internationaler Sport

Fußball

Die deutsche Nationalmannschaft hat zum ersten Mal den Confederations Cup gewonnen. Im Finale der Mini-WM rang der Weltmeister gestern Abend vor mehr als 57 000 Zuschauern in St. Petersburg den Südamerika-Champion Chile mit 1 zu 0 nieder. Lars Stindl erzielte nach starker Vorarbeit von Timo Werner den einzigen Treffer der bis zum Schluss spannenden Partie. Zuvor hatte Portugal das Spiel um Platz drei gegen Mexiko mit 2 zu 1 nach Verlängerung für sich entschieden. Deutschlands Kapitän Julian Draxler erhielt den Goldenen Ball für den besten Spieler des Turniers. Timo Werner sicherte sich mit drei Treffern ebenfalls als erster Deutscher den Goldenen Schuh für den Torschützenkönig. 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2017

30. Juni 2017 – FarmerNews

Die Jahreshauptversammlung des Schlachthof-Konzerns Meatco ist von einem Streit um den Vorstand überschattet worden. Nach Medienberichten stellten einige Farmer in Frage, dass der Vorstand rechtmäßig im Amt sei. Sie seien bei der Nominierung der Mitglieder nicht gefragt worden. Die Diskussionen darüber artete den Berichten zufolge in regelrechte Tumulte aus. Sicherheitskräfte mussten wieder für Ordnung sorgen. Landwirtschaftsminister Mutorwa hatte den vorläufigen Vorstand im Dezember ernannt. Im Januar erklärte er dann, der Vorstand solle die volle Zeit von fünf Jahren im Amt […]

todayJuni 30, 2017


0%