2019

3. Juli 2019 – Nachrichten am Abend

todayJuli 3, 2019

share close

Der Zugang zu bezahlbarem Bauland und Wohnraum bleibt ein großes gesellschaftliches Problem in Namibia. Dies sagte der Minister für städtische und ländliche Entwicklung, Peya Mushelenga. Drei Tage lang berät sein Ministerium mit Lokalverwaltungen und anderen Interessensträgern hierzu. Wie in vielen Entwicklungsländern sei es auch in Namibia der Masse an Einwohnern kaum möglich erschlossenes Land und eine Behausung zu Marktpreisen zu erwerben. Auch die weitere Erschließung von Dörfern und Siedlungen mit Trinkwasser und Sanitäranlagen stelle eine große Herausforderung dar, so Mushelenga.

Mehr als 50 arbeitslose Krankenschwestern und Röntgenassistenten haben in Oshakati für einen Arbeitsplatz demonstriert. Sie überreichten dem Büro des Regionalgouverneurs eine dementsprechende Petition. Sie erwarten angemessene Stellenangebote vom Gesundheitsministerium, sagte einer der Demonstrantenvertreter. Insgesamt hätten sich 300 Krankenschwestern und mehr als 50 Röntgenassistenten zusammengeschlossen. Sie alle hätten in diesem Jahr ihre Abschlüsse gemacht. Die Regierung habe maximal 78 Arbeitsplätze für Krankenschwestern in Aussicht gestellt.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2019

3. Juli 2019 – Nachrichten am Mittag

Das Umweltministerium hat ausführlich Stellung zum Abschuss einen Elefantenbullen in der Region Erongo bezogen. Es weist die Anschuldigungen in den Sozialen Medien, insbesondere von selbsterklärten Naturschützern, vehement zurück. Der Abschuss habe den Gesetzen entsprechend stattgefunden, nachdem der Elefant nach langen Beobachtungen zu einem Problemtier erklärt wurde. Ein Brief von drei nicht involvierten Kommunalverwaltungen den Elefanten zu verschonen, sei auf Anweisung von Naturschutzorganisationen ergangen und nicht einmal von den offiziellen Vertretern der Gebiete unterzeichnet gewesen, betonte das Ministerium. Der Elefantenbestand sei […]

todayJuli 3, 2019


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.