Sport

3. Juni 2016 – Sport am Morgen

todayJuni 3, 2016

Hintergrund
share close

Brandberg-Run 2015; © Karl Andre Terblanche

Brandberg-Run 2015; © Karl Andre Terblanche

Namibischer Sport

Extremsport

Am 11. Juni ist es wieder soweit: Die „Brandberg Rhino Run and Cycle Tour“ findet in Uis statt. Alle Einnahmen kommen dem Save The Rhino Trust zu Gute. Zu Fuß oder mit dem Fahrrad geht es über Felsen, Sandgebiete, Gravel und durch Riviere. Den Läufern stehen Routen über 7, 13 und 27 Kilometer zur Verfügung, die Radler treten übe 30 Kilometer an. 90 Prozent der Tracks sind off-road. Alle Rennen beginnen um 6 Uhr morgens und für die Versorgung sind die Teilnehmer selber verantwortlich.

Internationaler Sport

Fußball

Auch gestern fanden wieder zahlreiche internationale Freundschaftsspiele statt. England und Portugal trennten sich im Vorfeld der Europameisterschaft 1 zu 0. Guatemala spielte 1 zu 1 gegen Venezuela, Mexiko besiegte Chile mit 1 zu 0 und El Salvador unterlag Armenien deutlich mit 0 zu 4. Heute spielen unter anderem Dänemark und Bosnien-Herzegowina sowie die Schweiz gegen Moldau. Morgen trifft Deutschland auf Ungarn und Namibia spielt in der Qualifikation zur Fußball-Afrikameisterschaft gegen den Niger.

Tennis

Die Halbfinalpartien bei den French Open in Roland Garros sind perfekt. Bei den Herren treffen der Serbe Novak Djokovic und der Österreich Dominic Thiem sowie Stanislas Wawrinka aus der Schweiz und Andy Murray aus Schottland aufeinander. Bei den Damen erreichten nach Samantha Stosur aus Australien und Garbine Muguruza aus Spanien auch Serena Williams aus den USA sowie Kikki Bertens. Die ungesetzte Niederländerin ihr Viertelfinale am Abend deutlich.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

0%