Sport

3. Mai 2016 – Sport am Morgen

todayMai 3, 2016

share close

Rugby – Namibia

Die namibische Nationalmannschaft ist beim Currie Cup weiter sieglos. Am vierten Spieltag verloren sie im Kellerduell gegen die Eastern province Kings mit 18:31. Die U20 Nationalmannschaft ist hingegen sehr zufrieden mit ihrem Abschneiden bei der Rugby Trophy. Sie erreichten am Ende den vierten Platz. Sie verloren gegen die Fidschis mit 30:44.

Fußball – Deutschland

Werder Bremen hat im Kampf gegen den Abstieg eine klare Duftmarke gesetzt: Gegen den VfB Stuttgart gelang den Hanseaten ein Kantersieg. Bremen verließ die Abstiegsränge und stieß Stuttgart auf den direkten Abstiegsplatz. Dem VfB Stuttgart droht damit der erste Bundesliga-Abstieg seit 41 Jahren. Meine Nordlichter kamen im ersten regulären Montagsspiel der Liga-Geschichte zu einem beeindruckenden 6:2 (3:1) und brachten den VfB damit ganz schwer in Noeten. Während Bremen mit nun 34 Punkten auf den 15. Tabellenplatz kletterte, rutschten die Stuttgarter auf den vorletzten Platz ab.

Fußball – England

Nach einem 2:2 (2:0) zwischen Tottenham Hotspur beim FC Chelsea ist Leicester City erstmals englischer Meister geworden. Zwei Spieltage vor Schluss der Premier-League-Saison ist Leicester City um den deutschen Abwehrspieler Robert Huth der Titel auf der Insel nicht mehr zu nehmen. Letztes Jahr waren siefast abgestiegen.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Invalid license, for more info click here
0%