2016

3. Oktober 2016 – Nachrichten am Abend

todayOktober 3, 2016

share close

25 Bohrlöcher werden in der Region Sambesi geschlagen, um die akute Trinkwassernot zu überbrücken. Dies bestätigte der Gouverneur der Region, Lawrence Sampofu. Die anhaltende Dürre hätte zu einem Mangel an Wasser fernab der Grenzflüsse, für Mensch und Nutzvieh, geführt. Die Kosten für die Bohrlöcher und Pumpen trage das Wasserministerium. Insbesondere der Wahlkreis Linyanti würde von den Bohrlöchern profitieren. Hier sei die Lage, nachdem zahlreiche Arme des Linyanti und Kwando ausgetrocknet seien, besonders ernst.

Der deutsche Außenminister Steinmeier hat enttäuscht auf das Nein der Kolumbianer zum Friedensvertrag mit den Farc Rebellen reagiert. Das sei eine böse Überraschung und eine riesige Enttäuschung, so Steinmeier. In dem Referendum hatte eine knappe Mehrheit das Friedensabkommen zwischen Regierung und Farc überraschend abgelehnt. Der Vertrag war über Jahre ausgehandelt worden. Er sollte den mehr als 50 Jahre dauernden Konflikt mit mehr als 250 tausend Toten beenden.

Der Feierlichkeiten der OvaHerero der „Weißen Flagge“ gestern, waren sehr gut besucht. Tausende Menschen sollen sich zu den 90. Jubiläumsfeierlichkeiten in Omaruru zusammengefunden haben. Die Feierlichkeiten finden in Omaruru statt, da hier der erste Chief dieser OvaHerero begraben liege. Zu den Ehrengästen der Gedenkfeier zählten verschiedene Parlamentsabgeordnete sowie der Völkermords-Sonderbeauftragte Zed Ngavirue.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

Schwimmen (Symbolbild); © Paulo Meira/Freeimages.com

2016

3. Oktober 2016 – Sport am Abend

Sport in Namibia Schwimmen Am vergangenen Wochenende fanden die nationalen Kurzstrecken-Meisterschaften des namibischen Verbandes in Swakopmund statt. Ingesamt kämpften 150 Teilnehmer von fünf verschiedenen Vereinen um die Titel. Zu den erfolgreichsten Schwimmer avancierten die Vertreter des Dolphins-Clubs, die mit 223 Mal Edelmetal fast vier Mal mehr Medaillen einfuhren als die Mitglieder der zweitplatzierten Namib-Akademie. Ganze 73 Mal stand zudem der oberste Podestplatz zu Buche. Sport international Boxen Weltmeister Tyson Fury […]

todayOktober 3, 2016


0%