2019

30. August 2019 – Nachrichten am Mittag

todayAugust 30, 2019

share close

Die zwei Wilderer die am Sonntag im Nachbarland Botswana getötet worden sind, stammen aus Zambia und nicht aus Namibia wie erst berichtet. Die zwei hatten ein Nashorn im Moremi-Nationalpark angeschossen. Als die Botswana Defence Force diese entdeckt hatte, wurden sie an Ort und Stelle erschossen. In Botswana gilt das ungeschriebene Gesetz „Shoot To Kill“ gegen Wilderer. Die Männer waren im Besitz von einem Scharfschützengewehr. Seit 2015 wurden mindestens 52 Wilderer in Botswana getötet. Das leblose Nashorn wurde später neben einem jungen Kalb gefunden.

Im Nachbarland Zimbabwe stehen Sicherheitskräfte in Alarmbereitschaft – am Wochenende werden tausende Demonstranten der Oppositionsparteien auf den Straßen erwartet. Die Regierung des Landes hält den Westen, hauptsächlich die USA, für den Gewaltausbruch der vergangenen Wochen verantwortlich. Bei Demonstrationen sind mehrere Menschen in den letzten Monaten ums Leben gekommen. Die Demonstrationen richten sich gegen Präsident Mnangagwa und seiner Regierung – in den vergangenen Jahren ist die Wirtschaft des Landes zusammengebrochen; Ware gibt es nur noch selten und dann zu extremen Preisen im Land zu kaufen.

Der japanische Ministerpräsident Shinzo Abe hat sich für Investitionen und Handelsbeziehungen zwischen Japan und Namibia ausgesprochen. Am Rande der TICAD Konferenz in Yokohama, traf sich Abe mit Präsident Hage Geingob. Japan will in den Bereichen Ausbildung und Logistik investieren. Außerdem will Japan Namibia helfen, die Folgen der extremen Dürre zu bewältigen. Seit 30 Jahren gibt es gute Beziehungen zwischen Japan und Namibia – diese sollen noch weiter ausgebaut werden. Die TICAD Konferenz geht heute zu Ende.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2019

30. August 2019 – Nachrichten am Morgen

Der japanische Premierminister Shinzo Abe hat gestern in Yokohama das neue TICAD vorgestellt. So sollen Staaten in Afrika Privatinvestition aus Japan in Höhe von 20 Milliarden US Dollar in den nächsten 3 Jahren erhalten. Das neue TICAD steht auf 4 verschiedenen Säulen – Geschäfts-Gründung, Geschäftsführung, Investition und Innovation. An der Konferenz nehmen 25 Staatsoberhäupter aus Afrika, so wie 1,000 weitere Delegierte aus aller Welt teil. Die Konferenz endet heute. Der Umweltinvestment Fond Namibias hat ein übereinkommen im Wert von 127 […]

todayAugust 30, 2019


0%
HRN_Logo_Aktion Sonnenstern_XXlarge-01

Alle Spenden sind zugunsten des Johanniter-Heim Khoaeb in Otavi und der Pangolin Conservation and Research Foundation.

Bitte spendet für den guten Zweck!

Das Spendenversprechen läuft noch bis zum 23. Dezember 2022.
Einzahlungen sind noch bis zum
9. Januar 2023 möglich.