2021

30. August 2021 – FarmerNews

todayAugust 30, 2021

Hintergrund
share close

Der schwer angeschlagene Milchsektor im Land hat seit kurzem einen neuen Vorsitzenden. Dirk van Wyk wird der Dairy Producers’ Association DPA ab sofort vorstehen. Sein oberstes Ziel sei es den Sektor wieder auf gesunde und nachhaltige Beine zu stellen. Dafür sei die Umsetzung der nötigen Gesetzgebunden kurzfristig unbedingt nötig. Der Endkunde muss damit rechnen, dass die seit etwa vier Jahren stabilen Verkaufspreise ansteigen werden. Bei unaufhaltsam steigenden Produktionskosten können namibische Milchprodukte nicht mehr am Preiskampf mit Billigimporten teilnehmen. Dafür seien namibische Milch und andere Milchprodukte meist von deutlich höhere Qualität.

Die regelmäßige Impfung von Geflügel im Land muss dringend ausgeweitet werden. Die jüngsten Ausbrüche der Geflügelpest in Südafrika hätten Agribank nach abermals gezeigt, wie verletzlich der Sektor sei. In Namibia sei vor allem die Hühnerfarmerei ein aufstrebender Bereich der Landwirtschaft. Problematisch sei, dass vor allem das Verständnis für Geflügelkrankheiten sehr gering sei und nur selten Todesfälle durch einen Veterinär analysiert würden.

Das Farmerwetter für die kommenden sieben Tage: Für die nördlichen kommerziellen Farmgebiete sind Tageshöchsttemperaturen von 31 Grad vorausgesagt. Nachts soll es auf 11 bis 14 Grad abkühlen. Im Mais-Dreieck etwa milder bei 29 Grad am Tag und 11 Grad in den Nächten. In den östlichen Farmgebieten tagsüber eine ähnliche Wetterlage, nachts aber bei 7 Grad deutlich frischer. Um Windhoek wechselhafter bei 24 bis 28 Grad am Tag und frischen 5 bis 8 Grad nachts. Im Süden bleibt es tagsüber warm um 24 Grad. Nachts kühlt es bis auf 4 Grad ab. Die Brandgefahr ist landesweit „sehr hoch“. Aktive Veldfeuer werden vor allem aus dem Osten der nördlichen Landeshälfte gemeldet. Die UV-Strahlung ist mit einem Wert von 9 bis 10 „sehr hoch“ bis „extrem“.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2021

Kazenambo Kazenambo auf Okapuka beigesetzt

Der verstorbene Ex-Minister Kazenambo Kazenambo ist am Samstag im Rahmen eines Staatsbegräbnisses auf der Farm Okapuka in der Nähe von Windhoek beigesetzt worden. Zahlreiche Würdenträger erwiesen ihm dabei die letzte Ehre, darunter Vizepräsident Nangolo Mbumba und Oppositionsführer McHenry Venaani. Der PDM-Präsident hatte zuvor im Namen Kazenambos eine Neuverhandlung des geplanten Genozid-Abkommens zwischen Namibia und Deutschland gefordert. Dies sei der letzte Wunsch des Verstorbenen gewesen, so Venaani. Kazenambo war Mitte August […]

todayAugust 30, 2021


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.