2019

30. Juli 2019 – Nachrichten am Abend

todayJuli 30, 2019

share close

Für Ex-Bildungsministerin Katrina Hanse-Himarwa könnte der morgige Tag das Ende ihrer politischen Karriere bedeuten. Das Obergericht in Windhoek wird das Strafmaß im Korruptionsprozess gegen die 52-Jährige verkünden. Während die Verteidigung eine Geldstrafe von 35.000 Namibia Dollar gefordert hatte, will die Staatsanwaltschaft Hanse-Himarwa hinter Gittern sehen. Hanse-Himarwa war Anfang des Monats der Korruption für schuldig befunden worden. Sie hatte 2014, als Gouverneurin der Region Hardap, eine Liste für die Zuteilung von staatlichen Häusern manipulieren lassen.

Einer der bekanntesten Landaktivisten Namibias ist tot. Benjamin Khairabeb verstarb bereits vergangene Woche, wie seine Familie nun mitteilte. Der Tod des 58-Jährigen sei unerwartet gewesen, heißt es weiter. Khairabeb war Mitglied im SWAPO-Ältestenrat, ehe er 2015 nach einer Teilnahme an einer Demonstration der Opposition von der Partei suspendiert wurde. Er trat schlussendlich Ende vergangenen Jahres aus der SWAPO aus und schloss sich dem Landless People’s Movement von Ex-Vizelandminister Bernardus Swartbooi an. Khairabeb war zudem aktiver Unterstützer der Initiative Affirmative Repositioning.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2019

30. Juli 2019 – Nachrichten am Mittag

Die Anzahl der Registrierung von Neuwählern sei alles andere als ermunternd. Dies sagten verschiedene politische Jugendorganisationen im Land. Die Wahlkommission habe ihr Ziel von 300.000 Neuregistrierungen deutlich verpasst. Hunderttausende seien seit der letzten Registrierung vor fünf Jahren 18 Jahre alt geworden und dürften erstmals wählen. Dennoch habe es nur 200.000 Registrierungen gegeben, mahnten die Jugendvertreter an. Die Jugendliga der regierenden SWAPO sprach von einer akzeptablen Registrierungszahl. Die Opposition hingegen sehe hierdurch eine Mentalität bestätigt, die sich nicht mehr für Politik […]

todayJuli 30, 2019


0%