2015

30. September 2015 – Nachrichten am Abend

todaySeptember 30, 2015

Hintergrund
share close

Namibias Wirtschaft ist im Quartalsvergleich zum Vorjahr von April bis Juni 2015 nur um 4,2 Prozent gewachsen. Dies gab das Statistikamt heute bekannt. Vor allem der Bergbau, das Herstellende Gewerbe und die Fischerei haben starke Rückgänge zu verzeichnen gehabt. Hingegen nahm das Baugewerbe gegenüber dem Vergleichsquartal 2014 um fast 50 Prozent zu. – Zudem wurden Korrekturen an den Sektorzahlen für das erste Quartal 2015 vorgenommen. Unter anderem hatte die Landwirtschaft mit einem Zuwachs von mehr als 15 Prozent ein überaus positives Ergebnis zu verzeichnen.

Die russische Luftwaffe hat erste Angriffe in Syrien geflogen. Die Kampfjets hatten vor allem Waffen- und Munitionslager der Terrormiliz IS im Visier. Laut syrischer Aktivisten wurden bei den Angriffen in der Region Homs mehr als 27 Menschen getötet – darunter auch Frauen und Kinder. Erst am Vormittag hatte das russische Parlament den Militäreinsatz in Syrien genehmigt, allerdings gilt das Mandat nicht für Bodentruppen.

Die von Saudi-Arabien angeführte Militärkoalition hat offenbar eine iranische Waffenlieferung für die schiitischen Huthi-Rebellen im Jemen abgefangen. Wie die Militärkoalition heute mitgeteilt hat, wurde bereits am Samstag ein iranisches Fischerboot im Golf von Oman gestoppt. An Bord seien 14 Iraner und Waffen wie Panzerabwehrraketen entdeckt worden. Saudi-Arabien und mehrere arabische Verbündete hatten im März eine Militäroffensive gegen die schiitische Huthi-Miliz im Jemen gestartet.

Bei der kürzlich beendeten Pelzauktion in Kopenhagen konnte alle namibischen SWAKARA-Felle abgesetzt werden. Dies gab das Landwirtschaftsunternehmen Agra bekannt. Die Preise nahmen gegenüber der Auktion im April jedoch um durchschnittlich sieben Prozent ab. Den höchsten Preis erzielten weiße SWAKARA-Fellchen mit knapp 1500 Namibia Dollar. Insgesamt verkaufte Namibia gut 59.000 Felle auf der Auktion. Die Käufer kamen traditionell erneut vor allem aus Russland und Griechenland.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2015

30. September 2015 – Sport am Abend

Sport in Namibia Fußball Namibias Nationaltrainer Ricardo Mannetti muss im ersten Gruppenspiel der WM-Qualifikation gegen Gambia am 9. Oktober auf Peter Shalulile verzichten. Der Offensivkicker vom südafrikanischen Zweitligisten Highlands Park habe sich am Wochenende eine Verletzung am Fuß zugezogen und fällt mit großer Wahrscheinlichkeit für das Auswärtsduell aus, erklärte der hiesige Verband. Mannetti wird seinen Kader morgen bekannt geben. Neben Shalulile wird auch Verteidiger Da Costa Angula voraussichtlich nicht spielen. […]

todaySeptember 30, 2015


0%